BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Fussball: Lennart Johannson fehlt an EM-Auslosung
publiziert: Samstag, 29. Nov 2003 / 17:19 Uhr

Wenn morgen Mittag um 12.00 Uhr MEZ im Atlantik-Pavillon in Lissabon die 16 Endrunden-Teilnehmer der Europameisterschaften ausgelost werden, wird der UEFA-Präsident fehlen. Der 73-jährige Schwede Lennart Johannson ist krank.

Die Ärzte haben dem Skandinavier von der Reise nach Portugal abgeraten. Am Montag rückt Johannsen zu einem Gesundheitscheck in Stockholm in eine Spital ein, plant aber nächste Woche an der Auslosung der Qualifikationsspiele für die WM 2006 in Deutschland teilzunehmen.

Es sei nichts Schlimmes und Johannsons Gesundheitszustand nicht kritisch, verlautete von offizieller Seite. Der Schwede steht dem europäischen Kontinentalverband, der am 15. Juni 1954 in Basel gegründet wurde und nächstes Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern wird, seit 1990 vor. Am damaligen UEFA-Kongress auf Malta setzte sich Johannson gegen den ehemaligen SFV-Präsidenten Freddy Rumo durch.

Aigner, Eusebio, Blanc und Viana

Eine Stunde wird die Auslosungszeremonie unter Führung von UEFA-Generaldirektor Gerhard Aigner im Atlantik-Pavillon, der speziell für die Weltausstellung 1998 erbaut wurde, dauern. Dann werden die 16 Endrunden-Teams wissen, mit welchen Gruppengegnern und in welchen Stadien und Städten sie sich vom 12. bis 23. Juni 2004 zu messen haben.

Die portugiesische Fussball-Legende Eusebio, der einheimische Jungstar Hugo Viana, dessen Stern an der U21-EM im Sommer 2002 in der Schweiz aufging und der nun für Newcastle spielt, sowie Frankreichs Welt- und Europameister Laurent Blanc werden Aigner unterstützen und die Zusammensetzung der vier Vierer-Gruppen vornehmen. Rund 2000 Gäste werden erwartet, 700 Medienvertreter haben sich akkreditiert.

Die jeweiligen beiden besten Mannschaften erreichen die Viertelfinal (24.- 27. Juni). Die Halbfinalspiele finden am 30. Juni im Stadion José Alvaladse in Lissabon, der Arena von Sporting, und am 1. Juni im Stadion Dragao in Porto, der Arena des derzeitigen portugiesischen Meisterschaftsleaders FC Porto, statt. Am 4. Juli wird im Final im 65 000 Zuschauer fassenden Stadion da Luz, der Arena von Benfica Lissabon, der 13. Europameister ausgespielt.

Die Topfeinteilung wurde auf Grund der Punkte-Koeffizienten berechnet, die auf den Ergebnissen der letzten WM- und EM-Qualifikation basieren. In Topf 1 befinden sich Gastgeber Portugal, Titelverteidiger Frankreich sowie die Schweden und die Tschechen.

Topf 2 bilden England, Italien, Spanien und Deutschland durchwegs Mannschaften, die mit dem erklärten Turnierfavoriten Frankreich zum erweiterten Kreis der Titelanwärter zählen. Holland, Kroatien, Dänemark und Russland werden aus Topf 3 gezogen. Den Abschluss bilden die Aussenseiter Bulgarien, Schweiz, Griechenland und Lettland, das sich auf Kosten der Türkei, des EM-Dritten von 2002, erstmals für eine Endrunde qualifiziert hat.

Portugal ist bereit

An 23 Tagen werden insgesamt 31 EM-Spiele in acht Städten und zehn neuen Stadien ausgetragen. Portugal präsentiert sich 195 Tage vor dem Eröffnungsspiel, das traditionsgemäss die einheimische Equipe selbst bestreitet, als stolzer Gastgeber. Acht Stadien sind bereits fertig gestellt, die übrigen zwei werden noch in diesem Jahr eingeweiht werden.

"Ich war schon an vielen Vorarbeiten zu Welt- und Europameisterschaften beteiligt. Die Vorbereitung auf diese EM ist nicht nur genau so gut, sie ist sogar noch besser. Ich glaube, die EURO 2004 wird ein wunderbares Turnier", urteilte UEFA-Chef Lennart Johansson nach seinem letzten Besuch vor einigen Tagen.

(Peter Wyrsch, Lissabon/Si)

Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax.
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax. ...
Neuer Verein  Nach zwei Jahren beim FC Sion zieht der brasilianische Innenverteidiger André Neitzke weiter und wechselt zu Ligakonkurrent Xamax. mehr lesen 
Beförderung  Der FC Basel hat am Freitagmorgen den ... mehr lesen
Der bisherige Chefscout Ruedi Zbinden wurde zum neuen FCB-Sportdirektor ernannt.
Vincent Sierro unterschreibt bei YB für vier Jahre.
Neuzugang  Die Young Boys haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichten Vincent Sierro. mehr lesen  
Rückkehr perfekt  Nach vielen Rück- und Tiefschlägen könnten die Grasshoppers am Montagabend endlich wieder eine erfreuliche Meldung ... mehr lesen  
Vero Salatic kehrt zu den Grasshoppers zurück.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 20°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten