Fussball: Liverpool für einmal makellos
publiziert: Montag, 21. Apr 2003 / 19:42 Uhr

Leader Manchester United und Meister Arsenal gingen in der Premier League über Ostern mit Siegen im Gleichschritt und sind weiterhin nur durch drei Punkte getrennt. ManU gewann zuhause gegen Blackburn Rovers 3:1, die Gunners siegten in Middlesbrough 2:0.

Matchwinner der Londoner war der Franzose Thierry Henry.
Matchwinner der Londoner war der Franzose Thierry Henry.
Im Kampf um den Titel ist die (Vor-)Entscheidung vertagt worden, zumal das entrückte Spitzen-Duo am 35. Spieltag pausierte, im untersten Tabellenbereich sind die Würfel ebenfalls noch nicht gefallen. West Ham (18./35 Punkte) hält im direkten Vergleich mit Leeds (17./38 und eine Partie weniger) und Bolton (16./39) aber die schlechtesten Karten. Im Direktvergleich unterlagen die Londoner am Samstag Bolton 0:1, ehe sie den Schaden dank einem 1:0 gegen Middlesbrough dann aber wenigstens begrenzten. Für die Brom Albions und Sunderland, die am Ostermontag weitere Niederlagen kassierten, ist die Rettung vor dem Fall in die Zweitklassigkeit längst kein Thema mehr.

Ein Derby- und ein Last-Minute-Sieg für die "Reds"

Der FC Liverpool feierte übers verlängerte Wochenende wieder einmal zwei Erfolgserlebnisse in Serie und näherte sich bis auf einen Punkt dem seit vier Spielen sieglosen Vierten Newcastle. Dank dem 2:1 im Derby gegen Everton überholten die Reds den nachlassenden Stadtrivalen. Den Siegtreffer markierte Danny Murphy in der 64. Minute. Mit einem unglaublichen Finish vermied Liverpool an der Anfield Road zwei Tage später einen Fehltritt gegen Charlton. Die Gäste führten dank einem Tor des früheren FCZ-Stürmers Shaun Bartlett bis zur 86. Minute, als erst der finnische Captain Sami Hyypiä einen Corner zum Ausgleich ins Netz lenkte und Steven Gerrard praktisch mit dem Schlusspfiff zum 2:1 traf.

Entscheidung in der ersten Stunde

Manchester United führte die Entscheidung gegen Blackburn schon in der ersten Stunde herbei und konnte so in den letzten 30 Minuten Kräfte für den Champions-League-Knüller gegen Real Madrid vom nächsten Mittwoch sparen. Der Holländer Ruud van Nistelrooy brachte die "Red Devils" mittels Kopfball nach einer Flanke David Beckhams in Führung (20.), und nachdem der Norweger Henning Berg für die Rovers ausgeglichen hatte, war Paul Scholes mit einer Doublette für den Sieg verantwortlich (42./61.).

Ricardos Debüt mit gehaltenem Penalty

Bei Manchester United kam Ricardo als Torhüter zu seinem Debüt in der Premier League. Der Spanier ersetzte ab der 24. Minute den angeschlagenen Franzosen Fabien Barthez und avancierte sogleich zum Protagonisten. Beim Stande von 2:1 für sein Team verschuldete Ricardo mit einem Foul an Andy Cole einen Penalty -- machte den Fehler aber wieder gut, indem er den Schuss David Dunns abwehrte.

Arsenals Startschwierigkeiten

Arsenal gelangte in Middlesbrough nach einer schwachen ersten Halbzeit erst nach der Pause zu den Toren, die den Sieg ermöglichten und den Anschluss an Manchester wahren liessen. Matchwinner der Londoner war der Franzose Thierry Henry, der das 1:0 seines Landsmannes Sylvain Wiltord vorbereitete (48.) und das zweite Tor selbst erzielte. Es war der 22. Saisontreffer des 26-Jährigen. Obwohl Arsenal drei Punkte weniger hat als "ManU", sind die Chancen auf die Titelverteidigung gut. Die "Gunners" haben noch eine Partie nachzuholen und weisen die um einen Treffer bessere Tor-Differenz auf.

Chelseas Reaktion

Das 1:2 gegen Aston Villa war für die schwer kritisierten Professionals von Chelsea Anlass genug zur klaren Steigerung. An der heimischen Stamford Bridge kam am Ostermontag Everton ungewollt in den Genuss einer Lektion, die in einem 1:4-Debakel mündete. Der Isländer Eidur Gudjohnsen mit seinem 10. Saisontor und der unverwüstliche Holländer Jimmy Floyd Hasselbaink mit einem herrlichen Hechtköpfler versetzten dem überforderten Gast noch vor Ablauf der ersten 50 Minuten den Gnadenstoss.

Resultate

Samstag

Aston Villa - Chelsea 2:1
Bolton Wanderers - West Ham United 1:0
Charlton Athletic - Birmingham City 0:2
Everton - Liverpool 1:2
Fulham - Newcastle United 2:1
Manchester United - Blackburn Rovers 3:1
Middlesbrough - Arsenal 0:2
Southampton - Leeds United 3:2
Sunderland - West Bromwich Albion 1:2

Montag

Birmingham City - Southampton 3:2
Blackburn Rovers - Bolton Wanderers 0:0
Chelsea - Everton 4:1
Liverpool - Charlton Athletic 2:1
Manchester City - Sunderland 3:0
Newcastle United - Aston Villa 1:1
West Bromwich Albion - Tottenham Hotspur 2:3
West Ham United - Middlesbrough 1:0

Tabelle

1. Manchester United 35 22 8 5 66:32 74 2. Arsenal 34 21 8 5 71:36 71 ------------------------------------------------ 3. Chelsea 35 18 9 8 65:35 63 4. Newcastle United 35 19 5 11 59:46 62 ------------------------------------------------ 5. Liverpool 35 17 10 8 53:37 61 ------------------------------------------------ 6. Everton 35 16 8 11 45:44 56 7. Blackburn Rovers 35 14 11 10 44:40 53 8. Tottenham Hotspur 35 14 8 13 50:51 50 9. Southampton 34 12 12 10 40:38 48 10. Manchester City 35 14 6 15 45:51 48 11. Middlesbrough 35 12 10 13 42:38 46 12. Charlton Athletic 35 13 7 15 42:50 46 13. Birmingham City 35 12 8 15 36:46 44 14. Aston Villa 35 11 9 15 39:42 42 15. Fulham 34 11 8 15 37:47 41 16. Bolton Wanderers 35 9 12 14 37:48 39 17. Leeds United 34 11 5 18 48:51 38 ------------------------------------------------ 18. West Ham United 35 8 11 16 38:57 35 19. West Bromwich Albion 35 6 6 23 26:56 24 20. Sunderland 35 4 7 24 21:59 19

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die AS Monaco buhlt um den Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri
Die AS Monaco buhlt um den Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri
Interesse vorhanden  Xherdan Shaqiri schnürt seine Schuhe seit einem Jahr für den FC Liverpool. Bei den Reds droht dem Schweizer Nationalspieler allerdings eine Saison vor allem auf der Ersatzbank. Jetzt baggert Ligue 1-Klub Monaco an ihm. mehr lesen 
Bei Liverpool  Nati-Star Xherdan Shaqiri ist beim FC Liverpool nach eigener Ansicht sehr nahe an der Startelf. mehr lesen  
Fabian Schär wechselt auf die Insel zu Newcastle United.
Nach Newcastle  Der Schweizer Nati-Verteidiger Fabian ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 8°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 8°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten