Fussball: Luzern mit den Vorteilen des Aussenseiters
publiziert: Freitag, 17. Okt 2003 / 16:16 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 28. Dez 2003 / 01:16 Uhr

René van Eck hat viele Jahre als Profi gespielt. Jetzt ist er Assistenztrainer des FC Luzern und hat mit dem Cheftrainer Urs Schönenberger die Aufgabe, das Team auf den Cupeinsatz gegen GC vorzubereiten. Für ihn ist dabei die Favoritenrolle klar, auch wenn einige Punkte für die Innerschweizer sprechen.

René van Eck, Assistenztrainer Luzern
René van Eck, Assistenztrainer Luzern
Luzern ist ein Spitzenteam in der Challenge League, GC hat Probleme in der Super League. Ist die Favoritenrolle damit immer noch klar?

"Sicher, GC bleibt trotzdem Favorit, selbst wenn die Mannschaft in einem Leistungsloch steckt. Das Team hat immer noch den grossen Namen, unabhängig davon, dass wir Tabellenmässig nicht weit auseinander sind. Zudem haben wir selber Probleme, haben gegen Kriens zweimal verloren und einmal Unentschieden gespielt."

Ein weiterer Vorteil für Luzern könnte der Uefa Cup-Einsatz von GC sein, der mit dem Ausscheiden endete. Das schlägt auf die Moral und kostet Kraft.

"Das ist nur Theorie, der Trainer von GC weiss bestimmt, wie er seine Mannschaft für das Cupspiel wieder fit bekommt. Zudem bestreiten andere Team dieses Pensum jede Woche und sind am Wochenende voll da."

In diesem Fall hat der FC Luzern nur noch die typischen Vorteile eines Aussenseiters?

"Genau, wir haben nichts zu verlieren, können in diesem Duell nur gewinnen. Dazu kommt, dass wir keinen Spieler mehr motivieren müssen und ein Mentaltraining hat es auch nicht mehr gebraucht."

Wie soll die Aufgabe angegangen werden?

"Wir wollen uns sicher nicht verstecken und uns gut verkaufen. Mit welcher Taktik werde ich allerdings nicht verraten."

Wagen Sie einen Resultattipp?

"Wir kommen eine Runde weiter, egal wie!"

(tr/fussball.ch)

Der Cupfinal 2018 wird im Berner Stade de Suisse ausgetragen.
Der Cupfinal 2018 wird im Berner Stade de Suisse ausgetragen.
Bern erhält Zuschlag  Der Schweizerische Fussballverband hat bestätigt, dass der diesjährige Cupfinal im Stade de Suisse in Bern stattfindet. mehr lesen 
Cup-Blamage gegen Winterthur  Die Young Boys waren am Mittwoch Opfer einer Cup-Sensation und wurden von Winterthur trotz Heimbonus und 2:0-Führung eliminiert. Trainer Adi Hütter fand nach dem Spiel klare Worte. mehr lesen  
Vertrauen zahlt sich aus  Manche Trainer haben eine Nase, auch Näschen genannt. Uli Forte darf man dieses zubilligen. Dem FC Zürich trug es den Sieg im Cupfinal gegen Lugano ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 18°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten