Fussball: News und Transfers
publiziert: Montag, 21. Jul 2003 / 18:44 Uhr / aktualisiert: Montag, 21. Jul 2003 / 20:16 Uhr

Jara bis 2005 Trainer des Hamburger SV - Ricardo zu Sporting Lissabon - Chelsea engagierte Bridge - Sinclair zu Manchester City - Makaay als Buhmann - Argentinier als "Exportschlager" - Adidas EM-Partner 2004 - FCZ-Stürmer Yasar erneut verletzt - Melina zurück zum SC Kriens - Verletzungssorgen bei Concordia Basel

Jara bis 2005 Trainer des Hamburger SV
Kurt Jara wird voraussichtlich bis Ende 2005 Trainer im Hamburger SV bleiben. Der 52-jährige Österreicher, der viele Jahre in der Schweiz gearbeitet hatte, verlängerte den Ende Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig. Jara übernahm die Mannschaft Anfang Oktober 2001 und führte die Norddeutschen überraschend in den UEFA-Cup. Im HSV spielt auch der Schweizer Raphaël Wicky.

Ricardo zu Sporting Lissabon
Portugals Nationalgoalie Ricardo Pereira wechselt innerhalb seines Heimatlandes von Boavista Porto zu Sporting Lissabon. Für den Fünfjahre-Vertrag beim UEFA-Cup-Teilnehmer soll der 27-jährige Keeper ein Handgeld von 250 000 Euro sowie 75 000 Euro Monatslohn erhalten. Ricardo, der noch einen medizinichen Test zu bestehen hat, kostet zwei Millionen Euro. Darüber hinaus wechseln zwei noch nicht bekannte Sporting-Spieler den Besitzer.

Chelsea engagierte Bridge
Chelsea hat auf dem Transfermarkt ein weiteres Mal zugeschlagen. Von Southampton übernahmen die Londoner für fünf Jahre den zwölffachen englische Internationalen Wayne Bridge. Im Tausch gab Chelsea Graeme Le Saux an Southampton ab.

Sinclair zu Manchester City
Mit Trevor Sinclair wechselt ein weiterer englischer Internationaler seinen Arbeitsort. Der linke Mittelfeldspieler des Premier-League-Absteigers West Ham United läuft in den kommenden vier Saisons für Manchester City auf.

Makaay als Buhmann
Roy Makaay hat im ersten Training der neuen Saison von Deportivo La Coruña für seine Wechselabsichten büssen müssen. Der holländische Goalgetter, der weiterhin Interesse an einem Transfer zu Bayern München bekundet, wurde von vielen der rund 5000 Zuschauer bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Das letzte Angebot des deutschen Rekordmeisters soll 18 Millionen Euro betragen haben.

Argentinier als "Exportschlager"
Eine Erhebung der argentinischen Tageszeitung "Clarin" hat ergeben, dass allein im Juli 44 Fussballer aus Argentinien für eine Gesamt-Transfersumme von 33,8 Millionen Euro ins Ausland, vornehmlich nach Europa, zogen. Allein für den Verkauf seines Regisseurs Andrés D´Alessandro an den Bundesligisten Wolfsburg löste River Plate Buenos Aires mehr als neun Millionen.

Adidas EM-Partner 2004
Der deutsche Sportartikel-Gigant Adidas ist an der EM 2004 offizieller UEFA-Partner. Das Unternehmen darf Ausrüstungen und den jeweiligen Matchball zur Verfügung stellen.

FCZ-Stürmer Yasar erneut verletzt
Dem FCZ-Stürmer Ursal Yasar klebt das Pech an den Sohlen. Nach überstandener Operation am Fussgelenk erlitt der Türke beim Comeback gegen Servette nach 35 Minuten einen Armbruch.

Melina zurück zum SC Kriens
Der FC Sion hat sich mit dem SC Kriens über die Rückkehr von Maurizio Melina ins Luzernische geeinigt. Der 28-jährige Stürmer war im Winter zu den Wallisern gewechselt, wegen Verletzungen aber nie zum Einsatz gekommen. Zuvor hatte er seit 1996 bei Kriens gespielt und war von 2000 bis 2002 drei Mal hintereinander NLB-Torschützenkönig geworden.

Verletzungssorgen bei Concordia Basel
Concordia Basel beklagt vor der 2. Runde der Challenge League in Wohlen (Hinspiel: 2:1) am Freitag zwei weitere verletzte Spieler. Oskar Tato zog sich gegen Wohlen einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu, Wilson Cardoso erlitt einen Meniskusschaden. Beide fallen rund zwei Monate aus. Die Basler müssen zurzeit auf acht Spieler verzichten.

(fest/Si)

Das Aufgebot für das Schweizer Team für die U21-EM steht.
Das Aufgebot für das Schweizer Team für die U21-EM steht.
Rüegg fehlt verletzt  Der Schweizer U21-Nationaltrainer Mauro Lustrinelli hat das Aufgebot für die Gruppenphase der EM Ende März bekanntgegeben. mehr lesen 
Kein Nachholtermin  Das Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und der Ukraine wird nicht ausgetragen. Auch am Mittwoch nicht. mehr lesen  
Das Nations League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine wurde abgesagt und wird nicht nachgeholt.
Das Aufgebot der Schweizer Nati für die November-Spiele steht.
Für November-Spiele  Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir ... mehr lesen  
Nach der Aktivkarriere  Nati-Captain Stephan Lichtsteiner befindet sich mit Herbst seiner Karriere. Wann er die Schuhe an den Nagel hängt, lässt er vorderhand offen. Einen Plan für danach hat er aber bereits gefasst. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 4°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten