Fussball: News und Transfers
publiziert: Freitag, 7. Mai 2004 / 17:22 Uhr

Der argentinische Fussball-Star Diego Maradona befindet sich nach der erneuten Einlieferung ins Krankenhaus auf dem Weg der Besserung. "Die Tests zeigen Verbesserungen des Herzens und der Lunge", teilte die "Clinica Suiza Argentina" in Buenos Aires mit.

Sloweniens Trainer Prasnikar entlassen

Neun Tage nach der 1:2-Niederlage gegen die Schweiz entliess der slowenische Verband Nationaltrainer Bojan Prasnikar. Grund für die Trennung ist die anhaltende Erfolglosigkeit des WM-Teilnehmers von 2002. Slowenien wartet seit acht Monaten auf einen Sieg. Prasnikar hatte seine Tätigkeit nach der WM-Endrunde 2002 aufgenommen.

Weg für Overath an Kölns Vereinsspitze frei

Das Tauziehen um das Präsidium des 1. FC Köln scheint beendet. Albert Caspers, der Vorsitzende des Bundesliga-Absteigers, ist am Freitag von seinem Amt zurückgetreten. Der designierte Nachfolger Wolfgang Overath muss nun an einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung gewählt werden.

Perugia-Präsident Gaucci suspendiert

Die Disziplinarkommission des italienischen Verbandes verurteilte Luciano Gaucci, den Präsidenten des Serie-A-Klubs Perugia, zu einer fünfmonatigen Amtsuspendierung sowie zu einer Busse von umgerechnet 60 000 Franken. Gaucci hatte vor drei Wochen wegen vermeintlichen Fehlentscheidungen der Schiedsrichter gedroht, seinen Klub aus der Meisterschaft zurückzuziehen.

Elektronische Ticket-Kontrolllen

Die Veranstalter der EM 2004 in Portugal wollen Ticket-Fälschern einen Strich durch die Rechnung machen: Alle Karten werden elekronisch auf ihre Echtheit überprüft. Zudem ist auf jedem Ticket der Name des Besitzers vermerkt. Bisher sind rund 90 Prozent der insgesamt 1,1 Mio Billets verkauft worden.

5-Euro-Münze zu Österreichs Verbandsjubiläum

Ab dem kommenden Mittwoch ist eine neue 5-Euro-Münze im Umlauf, die dem 100-Jahr-Jubiläum des österreichischen Fussball-Bundes (ÖFB) gewidmet ist. Auf der Zahl der Bundesländer basierend, weist sie eine einzigartige neuneckige Form auf. Die Münze zeigt auf der einen Seite eine Torszene. Auf der anderen Seite sind die Wappen der neun Bundesländer abgebildet.

(bsk/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen 
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine letzten Tage als Sportchef von Rapid Wien. Als quasi letzte Amtshandlung soll er YB-Flügelspieler Thorsten Schick nach Österreich zurückholen. mehr lesen  
Abkehr von Schweizer Nati  Jetzt ist es endgültig: Der frühere Schweizer Nationalspieler Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf. mehr lesen  
Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf.
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
FCB-Partnerklub  Der indische Verein Chennai City FC ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 20°C 35°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 21°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 20°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 22°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 36°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten