Fussball: News und Transfers
publiziert: Montag, 5. Dez 2005 / 20:21 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Dez 2005 / 08:39 Uhr

Die Bundesliga-Vorrunde ist für den deutschen Internationalen Sebastian Deisler (Bayern München) vorzeitig beendet.

Sebastian Deisler.(Archivbild)
Sebastian Deisler.(Archivbild)
Der 25-jährige Mittelfeldspieler wurde wegen seiner Tätlichkeit gegen Stuttgarts Ludovic Magnin für drei Spiele gesperrt. Deisler rächte sich am Schweizer, der an seinem Trikot gezerrt hatte, mit einem Fusstritt in den Oberschenkel.

Romario mit 39 Torschützenkönig

Romario hat die brasilianische Meisterschaft nach 42 Spielen mit 22 Treffern als Torschützenkönig beendet. Der 39-jährige Stürmer verwandelte für Vasco da Gama im Spiel gegen Parana zwei Penalties zum 3:1. «Es ist fantastisch, in meinem Alter noch einen Titel zu gewinnen», sagte der Weltmeister von 1994, der den Zeitpunkt des Rücktritts noch nicht bestimmt hat.

Corinthians São Paulo Meister

Der SC Corinthians São Paulo gewann zum vierten Mal die seit 1971 ausgetragene brasilianische Meisterschaft. Die Schwarz-Weissen zogen mit dem Stadtrivalen Palmeiras und Vasco da Gama aus Rio gleich. Öfter wurde nur Flamengo mit fünf Titeln Meister.

Breitner glaubt nicht an WM-Titel

Der «Chef-Kritiker» Paul Breitner glaubt nicht an den WM-Titelgewinn der Deutschen im kommenden Jahr. «Es ist richtig, sich im Leben Ziele zu setzen. Aber es muss ein Ziel sein, das einen nicht erdrückt», sagte der Weltmeister von 1974 mit einem Seitenhieb gegen den ambitiösen Bundestrainers Jürgen Klinsmann.

Albertini zurückgetreten

Der frühere Mittelfeldspieler von Milan, Demetrio Albertini (34), gab das Ende seiner Aktivkarriere bekannt. Der 79-fache italienische Internationale wird sich auf seine Trainer-Ausbildung konzentrieren. Albertini, der mit Milan fünf Serie-A-Titel gewann und den Champions-League-Triumph 1994 feierte, stand zuletzt im FC Barcelona unter Vertrag.

FIFA fordert Nachkontrolle aller WM-Stadien

Alle zwölf Arenen für die WM 2006 sollen umgehend noch einmal auf bauliche Mängel überprüft werden. Dies kündigte FIFA-Präsident Joseph Blatter in Leipzig als Konsequenz aus den Problemen in Kaiserslautern, Frankfurt und Nürnberg an. Blatter erklärte zudem, dass nach den Wurfattacken durch Fans in Hamburg und Mönchengladbach die Sicherheitskonzepte überprüft werden müssen.

Schaden im Fritz-Walter-Stadion behoben

Der Schaden im Fritz-Walter-Stadion ist behoben, die restlichen Heimspiele des 1. FC Kaiserslautern in diesem Jahr sind damit gesichert. Am Montag wurde der Einbau von zwei temporären Stützen im Bereich der Südtribüne abgeschlossen. Mit der Entlastung des Ost- und Westteils der Dachkonstruktion kann die WM-Arena somit wieder in vollem Umfang genutzt werden.

Transferverbot gegen Roma aufgehoben

Der Internationale Sportsgerichtshof (CAS) in Lausanne hat das Transferverbot gegen Basels letzten UEFA-Cup-Gruppengegner AS Roma aufgehoben. Die FIFA hatte im Streitfall um den Wechsel des Franzosen Philippe Mexès von Auxerre ein zweijähriges Transferverbot gegen den Serie-A-Klub verhängt.

Van der Vaart fällt zwei Monate aus

Der Hamburger SV muss zwei Monate auf seinen Regisseur Rafael Van der Vaart verzichten. Der Holländer erlitt am Samstag in der Partie gegen den 1. FC Köln einen Innenknöchelbruch im linken Fuss. Van der Vaart fehlt dem HSV somit nicht nur in den letzten beiden Spielen der Vorrunde, sondern auch zu Beginn der Rückrunde (Start: 27. Januar).

Gascoigne ist Trainer-Job (vorerst?) los

Paul Gascoigne ist seinen Trainer-Job beim englischen Sechstligisten Kettering Town nach lediglich 39 Tagen wieder los. Gascoignes Chef bei Kettering sagte, der frühere Internationale sei «unfähig, seinen Verpflichtungen nachzukommen.» Sportlich war Gascoigne auch nicht erfolgreich. In sechs Partien erreichte er nur zwei Siege. «Gazza» will sich aber nicht kampflos fortjagen lassen und kündigte an, den Verein nun kaufen zu wollen...

Jorge Costa zu Standard Lüttich

Der frühere portugiesische Internationale Jorge Costa verlässt den FC Porto und wechselt bis Ende Saison 2006/2007 zu Standard Lüttich. Der 34-jährige Verteidiger wird in Belgien Teamkollege seines Landsmannes Sergio Conceição. Mit dem FC Porto hatte Costa als Captain 2004 die Champions League gewonnen. Zuletzt war er bei den blau-weissen «Dragoes» von Trainer Co Adriaanse jedoch nur noch selten eingesetzt worden.

(ht/Si)

Das Nations League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine wurde abgesagt und wird nicht nachgeholt.
Das Nations League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine wurde ...
Kein Nachholtermin  Das Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und der Ukraine wird nicht ausgetragen. Auch am Mittwoch nicht. mehr lesen 
Für November-Spiele  Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir ... mehr lesen
Das Aufgebot der Schweizer Nati für die November-Spiele steht.
Nach der Aktivkarriere  Nati-Captain Stephan Lichtsteiner befindet sich mit Herbst seiner Karriere. Wann er die Schuhe an den Nagel hängt, lässt er vorderhand offen. Einen Plan für danach hat er aber bereits gefasst. mehr lesen  
Schweizer Nationaltrainer  Die Fussball-EM wird wie erwartet um ein Jahr in den Sommer 2021 verschieben. Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic bezieht Stellung. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten