Fussball: News und Transfers
publiziert: Dienstag, 6. Dez 2005 / 22:24 Uhr

Christian Vieri (32), Stürmer der AC Milan, wurde von den Zuhörern des staatlichen Radios Catersport zum schlechtesten Fussballer in der Serie A gewählt

Belegt zwar Platz 1, aber in einem eher zweifelhaften Wettbewerb: Christian Vieri.
Belegt zwar Platz 1, aber in einem eher zweifelhaften Wettbewerb: Christian Vieri.
Vieri erhielt fast dreimal mehr Stimmen als der Inter-Aufbauer Santiago Solari, der den 2. Platz belegte. Vieri traf seit dem Transfer von Stadtrivale Inter in zwölf Spielen erst zweimal für Milan. Meistens ist er hinter Andrej Schewtschenko und Alberto Gilardino überzählig. Vor zwei Jahren ging die «Golden Flop»-Trophäe an den brasilianischen Weltmeister Rivaldo.

Gascoigne prügelte

Ein Unglück kommt selten allein: Am Tag seiner Entlassung beim englischen Sechstligisten Kettering Town (nach nur 39 Tagen im Amt) wurde der ehemalige englische Internationale Paul Gascoigne (38) auch noch von der Polizei festgenommen. Gascoigne soll in Liverpool am Rande einer Wohltätigkeitsveranstaltung einen Fotografen verprügelt haben.

Argentinier der Beste in Brasilien

Der argentinische Internationale Carlos Tevez wurde in Sao Paulo als bester Spieler der brasilianischen Meisterschaft geehrt. Der 21-jährige Stürmer gewann in seiner ersten Saison mit den Corinthians de Sao Paulo die Meisterschaft und erzielte 20 Tore, womit er in der Torschützenliste Platz 3 belegte. Die meisten Treffer verbuchte der 39-jährige Romario.

WM-Trophäe auf Reise durch 28 Länder

Die WM-Trophäe der des Weltverbandes FIFA geht vom 7. Januar bis 10. April des nächsten Jahres auf Welttournee. Der 36,8 Zentimeter, vom Italiener Silvio Gazzaniga entworfene grosse Wanderpreis soll in 31 Städten in 28. Nationen während je drei Tagen ausgestellt werden. Der Startschuss erfolgt in Accra in Ghana, drei Monate später geht die Tour in Rom zu Ende.

Rund 250 000 WM-Tickets ab Montag zum Verkauf

Das Organisationskomitee für die WM 2006 in Deutschland bietet in der dritten Verkaufsphase rund 100 000 Tickets mehr als zunächst angenommen an. Ab Montag können sich Interessenten weltweit über Internet um insgesamt rund 250 000 Eintrittskarten bewerben. Allerdings wird das OK den Wünschen der beteiligten nationalen Verbände Priorität einräumen.

(smw/Si)

Der frühere GC-Profi Marko Basic wechselt definitiv nach China.
Der frühere GC-Profi Marko Basic wechselt definitiv nach China.
In die zweite Liga  Der Wechsel von Marko Basic nach China ist perfekt. Der frühere Hopper unterschreibt bei Zweitligist Taizhou Yuanda. mehr lesen 
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und ... mehr lesen  
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Alex Frei hat Hannover 96 abgesagt und bleibt U18-Coach beim FC Basel.
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 2°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 0°C 7°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten