Fussball: News und Transfers
publiziert: Donnerstag, 19. Jan 2006 / 21:50 Uhr

Alfredo di Stefano hat das Spital in Valencia nach dreiwöchigem Aufenthalt wieder verlassen können. Der frühere Weltklasse- Fussballer von Real Madrid hatte an Weihnachten einen akuten Herzinfarkt erlitten.

Alfredo Di Stefano erhielt einen Herzschrittmacher.
Alfredo Di Stefano erhielt einen Herzschrittmacher.
Zuerst wurden dem gebürtigen Argentinier vier Bypässe eingesetzt, später erhielt er auch noch einen Herzschrittmacher.

Ein Viertel glaubt an WM-Terroranschläge

Trotz umfangreicher Sicherheitsmassnahmen fürchten sich 24 Prozent aller Befragten einer deutschen Umfrage vor Terroranschlägen während der WM-Endrunde. 42 Prozent halten es für realistisch, dass das Turnier in Deutschland wegen Terrordrohungen gar abgesagt werden könnte.

Usbekistan fand Nachfolger für Houghton

Waleri Nepomnjatschi wird Nachfolger des früheren FCZ-Trainers Bobby Houghton als Nationalcoach von Usbekistan. Der Russe führte Kamerun 1990 in Italien in den WM-Viertelfinal. Houghton war mit Usbekistan in der asiatischen WM-Ausscheidung in der Barrage an Bahrain gescheitert.

Weltmeister Ricardinho unterschrieb bei Corinthians

Der brasilianische Internationale Ricardinho hat einen Vertrag bei den Corinthians Sao Paulo unterschrieben. Der 29-Jährige, Weltmeister mit der «Seleçao» 2002, spielte unter anderem für Bordeaux und Middlesborough und holte 2004 den Meistertitel mit dem FC Santos. Ricardinho hatte bereits von 1998 bis 2002 für die Corinthians gespielt.

Artur Jorge erhielt seinen Lohn

Einen Tag vor dem Beginn des Afrika-Cups haben sich Kameruns Nationaltrainer Artur Jorge und der nationale Verband im Streit um ausstehende Lohnzahlungen offenbar geeinigt. Jorge soll die fehlenden Gehälter für die vergangenen sechs Monate erhalten haben, sodass sein Boykott für die kontinentalen Titelkämpfe hinfällig wurde.

Umtausch und Übertragung von WM-Tickets möglich

Fans können ab März ihre Tickets für die WM in Deutschland über ein besonderesInternetportal an das OK zurückgeben oder auf andere Personen übertragen lassen. Auf diese Lösung einigten sich in Berlin der Bundesverband der Verbraucherzentralen und das WM-OK. Ein Umtausch von Karten ist aber nur möglich, wenn sich diese wieder verkaufen lassen, erklärte das Verbraucherministerium.

(bert/Si)

Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, sind falsch. Der 40-Jährige hat dem deutschen Zweitligisten abgesagt! mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Bern -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 0°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten