BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Fussball: News und Transfers
publiziert: Freitag, 17. Feb 2006 / 19:06 Uhr

Fussball - Der Kameruner Samuel Eto´o (24) ist zum dritten Mal in Folge zu «Afrikas Fussballer des Jahres» gewählt worden.

Barcelonas Samuel Eto'o.
Barcelonas Samuel Eto'o.
Der Stürmer vom FC Barcelona setzte sich in der Wahl knapp vor den Chelsea-Spielern Didier Drogba (Elf) und Michael Essien (Ghana) durch.

Vogts für Deutschland im Einsatz

Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts arbeitet während der WM vom 9. Juni bis 9. Juli wieder für Deutschlands Nationalmannschaft. Er wird die Beobachtung der Gegner koordinieren. Für die konkrete «Spionage» sind der Schweizer Chefscout Urs Siegenthaler und der U21- Trainer Dieter Eilts zuständig.

Deschamps verklagt Eydelie

Didier Deschamps hat seinen ehemaligen Teamkollegen Jean-Jacques Eydelie wegen Ehrverletzung verklagt. Eydelie behauptet in seiner Biographie, dass der ehemalige Welt- und Europameister von den Bestechungspraktiken bei Olympique Marseille Anfang der Neunzigerjahre wusste. Gegen Eydelie hatte zuvor bereits der ehemalige OM-Präsident Bernard Tapie geklagt.

Alaves mit neuem Coach

Zum dritten Mal in dieser Saison hat der spanische Erstligist Alaves den Trainer gewechselt. Der Argentinier Mario Luna ersetzt Juan Carlos Oliva, der sich am Wochenende geweigert hatte, die Mannschaft für das Spiel gegen Real Madrid nach den Wünschen von Präsident Dimitri Piterman aufzustellen. Alaves liegt in der Primera Division im 15. Rang.

Anderlecht entliess zwei Spieler

Der Wettskandal in Belgien hat zu ersten personellen Konsequenzen geführt. Der Tabellenführer Anderlecht entliess die Spieler Marius Mitu und Laurent Delorge, nachdem beide zugegeben hatten, im Trikot von Lierse SK an Ergebnisabsprachen teilgenommen zu haben.

Strafen für zwei Basler Hooligans

Zwei Basler Hooligans wurden von der Zürcher Staatsanwaltschaft wegen Sachbeschädigung im Hardturm per Strafbefehl zu 30 Tagen Gefängnis bedingt verurteilt. Der 23-jährige und der 25-jährige Schweizer aus dem Kanton Baselland wurden laut Tages-Anzeiger am Arbeitsplatz resp. zuhause verhaftet und sind geständig. Basler Fans hatten am 21. Mai 2005 während dem Spiel GC - Basel in der Stehrampe Teile der Stadionkonstruktion aus der Verankerung gerissen und auch ein Feuer entfacht. Brandstiftung konnte den beiden allerdings nicht rechtsgenügend nachgewiesen werden. Den beiden Verurteilten wurde überdies ein zweijähriges Stadionverbot auferlegt.

(ht/sda)

Vincent Sierro unterschreibt bei YB für vier Jahre.
Vincent Sierro unterschreibt bei YB für vier Jahre.
Neuzugang  Die Young Boys haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und verpflichten Vincent Sierro. mehr lesen 
Rückkehr perfekt  Nach vielen Rück- und Tiefschlägen könnten die Grasshoppers am Montagabend endlich wieder eine erfreuliche Meldung ... mehr lesen  
Vero Salatic kehrt zu den Grasshoppers zurück.
Marco Streller ist nicht mehr länger Sportchef des FC Basel.
Rücktritt  Die Ereignisse beim FC Basel ... mehr lesen  
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie ... mehr lesen
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
Lugano 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft viele Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten