Fussball: News und Transfers
publiziert: Dienstag, 14. Mrz 2006 / 17:10 Uhr

Der vom Abstieg bedrohte FC Köln hat die Verteidiger Özalan Alpay und Boris Zivkovic gebüsst.

Özalan Alpay zeigt sich auch in der Bundesliga in einem schlechten Licht.
Özalan Alpay zeigt sich auch in der Bundesliga in einem schlechten Licht.
Beide waren am Samstag im Spiel gegen Nürnberg (3:4) ausgewechselt worden und hatten darauf hin das Stadion verlassen

«Sie haben ein Verhalten an den Tag gelegt, das man verstehen, aber nicht akzeptieren kann», sagte Kölns Schweizer Trainer Hanspeter Latour.

Villa bis 2013 in Valencia

Der spanische Internationale David Villa (24) hat seinen Vertrag mit dem FC Valencia schon jetzt um zwei Jahre bis 2013 verlängert. Der Tabellenzweite der Primera Division wollte die vertraglich festgeschriebene Ablösesumme für den Stürmer auf 126 Millionen Euro verdoppeln. Villa ist mit 15 Treffern der zweitbeste Torschütze der Liga.

Brasilianer ein Exportschlager

Zwischen 1994 und 2005 haben ausländische Vereine für brasilianische Fussballer Ablösesummen von insgesamt 839 Millionen Euro bezahlt. Das geht aus einer Statistik der nationalen Zentralbank hervor, die in der Tageszeitung «O Estado» veröffentlicht wurde.

Pellegrini verlängerte in Villarreal

Der FC Villarrel hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Manuel Pellegrini bis zum Ende der Saison 2006/2007 verlängert. Der 52-jährige Chilene trägt seit April 2004 adie Verantwortung im derzeitigen Tabellensiebten der Primera Division und sorgte in dieser Spielzeit mit der Viertelfinal-Qualifikation in der Champions League für den grössten Erfolg der Vereinsgeschichte.

Marseilles Trainer Fernandez gesperrt

Marseilles Trainer Jean Fernandez ist von der UEFA für das Achtelfinal-Rückspiel im UEFA-Cup in St. Petersburg am Donnerstag gesperrt und mit 1900 Euro gebüsst worden. Fernandez hatte sich nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel negativ über den Schiedsrichter geäussert.

Sperre gegen Giovanella bestätigt

Die spanische Disziplinarkommision hat die zweijährige Sperre des Brasilianers Everton Giovanella bestätigt. Der 35-jährige Mittelfeldspieler vom Primera-Division-Verein Celta Vigo war im Dezember 2004 positiv auf Nandrolon getestet worden.

Liechtenstein gegen Australien

Liechtenstein bestreitet am 7. Juni in Ulm ein Testspiel gegen den WM-Teilnehmer Australien.

(bsk/Si)

Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
FCB-Partnerklub  Der indische Verein Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht. Möglicherweise wurde der Meistertitel gekauft. mehr lesen 
Spielmacher Leonardo Bertone verlässt YB und wechselt zum FC Cincinnati in die MLS.
Abgang nach 14 Jahren  Mittelfeldspieler Leonardo Bertone verlässt seinen Stammklub Young Boys und setzt seine Karriere in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 5°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=232&lang=de