Fussball: News und Transfers
publiziert: Mittwoch, 9. Aug 2006 / 21:27 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 9. Aug 2006 / 21:55 Uhr

Miroslav Klose ist in Deutschland zum Fussballer des Jahres 2005/ 2006 gewählt worden.

Miro Klose spielte seine beste Saison bisher und eine fantastische WM.
Miro Klose spielte seine beste Saison bisher und eine fantastische WM.
Der WM-Torschützenkönig verwies in der Wahl des Fachmagazins «kicker» Jens Lehmann deutlich auf Platz 2. Trainer des Jahres ist wenig überraschend «Wundermann» Jürgen Klinsmann. Bei den Frauen setzte sich zum sechsten Mal in Serie Birgit Prinz durch.

«Schumi» für «Tor des Monats» nominiert

Michael Schumacher sorgt auch als Fussballer für Furore. Der Formel- 1-Rekordweltmeister ist für die Wahl zum «Torschützen des Monats Juli» nominiert worden. Ausgewählt wurde ein Treffer des Wahlschweizers und Hobby-Kickers bei einem UNESCO-Benefizspiel in Mannheim. Schumachers Konkurrenten sind Bastian Schweinsteiger, Oliver Neuville, Ebbe Sand und Marcel Ziemer.

Trainer Adriaanse verlässt Porto

Co Adriaanse hat der Klubleitung des portugiesischen Meisters FC Porto seinen Rücktritt als Trainer mitgeteilt. Der 59-jährige Holländer übte das Amt nur ein Jahr lang aus. Bei den Fans stand er zeitweise in heftiger Kritik. Nach eigener Darstellung ist er selber jedoch mit dem Klubmanagement nicht einverstanden.

Ribérys Marktwert steigt

Die starken Auftritte an der WM in Deutschland machen sich für Olympique Marseilles Mittelfeldspieler Franck Ribéry in einem steigenden Marktwert bezahlt. Der Serienmeister Lyon hat nach eigenen Angaben für den 23-jährigen Newcomer 22 Millionen Euro geboten haben. Der Transfer soll nächstens bestätigt werden. Marseille, Gegner von YB im UEFA-Cup, will Ribéry mit allen Mitteln behalten.

Adidas steigert Umsatz um 60 Prozent

Der WM-Sommer hat sich auch für Adidas gelohnt. Der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach wies für das zweite Quartal einen um rund 60 Prozent gesteigerten Umsatz aus. Der Nettogewinn fiel um 24 Prozent höher aus und betrug 83 Millionen Euro.

Frankreich ohne Makelele und Thuram

Frankreichs Nationaltrainer Raymond Domenech hat für das erste Testspiel nach der WM 15 Mitglieder jenes Teams aufgeboten, das in Berlin im Final an Italien scheiterte. Fehlen werden am Mittwoch in Sarajevo gegen Bosnien-Herzegowina neben dem zurückgetretenen Zinédine Zidane auch Lilian Thuram, Claude Makelele und der momentan arbeitslose Fabien Barthez.

Neuer Assistenztrainer für die Young Boys

Bernard Gines wird im ASL-Klub Young Boys neuer Assistent von Trainer Gernot Rohr. Der 44-jährige Franzose war in der Vergangenheit in verschiedenen Trainerfunktionen für Salzburg, Nizza, Créteil, Etoile du Sahel und Toulon tätig. Dabei arbeitete Gines immer wieder mit Rohr zusammen. Er ersetzt bei YB René Lobello, der vor wenigen Tagen Cheftrainer des algerischen Spitzenklubs USM Algier wurde.

(fest/Si)

Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, ... mehr lesen  
Alex Frei hat Hannover 96 abgesagt und bleibt U18-Coach beim FC Basel.
Mach es wie Messi - bezahl mit dem Smartphone.
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten