Fussball: News und Transfers
publiziert: Dienstag, 19. Dez 2006 / 20:19 Uhr

Christian Hochstätter tritt bei Hannover 96 die Nachfolge des im November ausgeschiedenen Schweizer Managers Ilja Kaenzig an.

Christian Hochstätter (links) geht zu Hannover 96.
Christian Hochstätter (links) geht zu Hannover 96.
Der 43-Jährige absolvierte 339 Bundesliga-Spiele für Borussia Mönchengladbach, stand dort eine Zeitlang im Team mit dem 96er-Trainer Dieter Hecking und war bis April 2005 Sportdirektor.

Neuer Mittelfeldspieler für Koller-Team

Kameruns Internationaler Joel Epalle wird auf die Rückrunde den VfL Bochum mit Trainer Marcel Koller verstärken. Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der bislang für den griechischen Erstligisten Iraklis Saloniki spielte, einigte sich mit dem Aufsteiger auf einen Vertrag bis 2010. Als Ablösesumme sind 600 000 Euro im Gespräch.

ÖFB-Team bezieht während EM 2008 Quartier im Burgenland

Das Team des EURO-2008-Co-Gastgebers Österreich wird sein Quartier unmittelbar vor und während der EM-Endrunde in Stegersbach im Burgenland aufschlagen. Das 2005 eröffnete Fünf-Sterne-Hotel verfügt über 121 Zimmer mit 318 Betten, eine Kraftkammer, einen 2 000 Quadratmeter grossen Wellness-Bereich, in der Nähe einen Golfplatz sowie Rad- und Wanderwege.

Völler sieht kritische Entwicklung in Deutschland

Der frühere deutsche Bundestrainer Rudi Völler hat «eine ganz kritische Entwicklung in Deutschland» ausgemacht. Obschon sehr viele Zuschauer zu den Spielen strömen, ist die Stimmung oft schlecht, ja sogar aggressiv. «Pfiffe gehören dazu. Manchmal braucht eine Mannschaft diese sogar, aber aber Häme und Spott haben in den Stadien nichts zu suchen», sagte der Sportdirektor von Bayer Leverkusen.

Feyenoord-Vorsitzender erneut freigesprochen

Jorien van den Herik, der Vorsitzende von Feyenoord Rotterdam, ist vom Berufungsgerichtshof in Den Haag vom Verdacht der Steuerhinterziehung und der Urkundenfälschung im Zusammenhang mit Spielertransfers freigesprochen worden. Das erstinstanzliche Urteil wurde damit bestätigt.

Fünf Spieler in Israel verhaftet

Die israelische Polizei hat fünf Spieler des Zweitligisten Hapoel Beersheba verhaftet. Einer von ihnen hatte gestanden, von Betrügern aus der Unterwelt (umgerechnet) 5700 Franken für die Manipulierung eines Spiels entgegengenommen zu haben.

Kolumbien bewirbt sich um WM 2014

Kolumbien wird sich um die Organisation der Weltmeisterschaft 2014 bewerben. Der kolumbianische Verband die Bewerbungsunterlagen bereits bei der FIFA eingereicht. Damit ist Kolumbien nach Brasilien bereits das zweite südamerikanische Land, das sich um den Grossanlass bemüht.

(smw/Si)

Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen  
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine ... mehr lesen
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 16°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Basel 16°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
St. Gallen 17°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Genf 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 20°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten