Fussball: News und Transfers
publiziert: Donnerstag, 31. Mai 2007 / 15:09 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Jun 2007 / 00:29 Uhr

Bayern München wird im Rahmen eines Trainingslagers im süddeutschen Raum zu einem Testspiel in Schaffhausen antreten. Der aus der Axpo Super League abgestiegene FCS empfängt die Bayern am Mittwoch, 11. Juli, um 18.00 Uhr.

Tickets für dieses Highlight können zum jetzigen Zeitpunkt weder reserviert noch gekauft werden. Bayern München steht nach dem Verpassen der Champions League vor einer Saison der Wiedergutmachung.

Gernot Rohr hat neuen Verein gefunden

Gernot Rohr (53) wird Trainer auf Korsika. Der deutsch-französische Doppelbürger, der im vergangenen September als Trainer der Young Boys zurückgetreten war, unterschrieb beim französischen Zweitligisten Ajaccio einen Vertrag für zwei Jahre.

Flachi für 16 Monate gesperrt

Der italienische Verband hat Francesco Flachi (32) von Sampdoria Genua für 16 Monate gesperrt. Dem Teamkollegen von Reto Ziegler war Ende Januar nach der Meisterschaftspartie gegen Inter Mailand der Konsum von Kokain nachgewiesen worden. Flachi wurde in der Folge von der Disziplinarkommission suspendiert.

Präsident will Club transferieren

Enrique Pina, der Präsident des spanischen Zweitligisten Ciudad de Murcia, will den Klub wegen mangelnder Unterstützung seitens der Stadt verkaufen und in eine andere Stadt transferieren. Laut «El Pais» liegen Pina Offerten aus Granada, Oviedo und Merida vor. Der Verkaufspreis soll 15 bis 20 Millionen Euro betragen.

Nani und Anderson zu ManU

Manchester United hat den portugiesischen Flügel Nani und den brasilianischen Spielmacher Anderson verpflichtet. Nani, der im aktuellen Aufgebot der Nationalmannschaft figuriert, wechselt für rund 25 Millionen Euro von Sporting Lissabon zum englischen Meister. Anderson kommt für eine ähnlich hohe Ablöse von Portugals Titelhalter FC Porto nach England.

Torhüter Cordoba zurückgetreten

Der frühere kolumbianische Internationale Oscar Cordoba (37) hat den Rücktritt erklärt. Der Torhüter, der zuletzt in der Türkei bei Antalyaspor unter Vertrag stand, nahm mit Kolumbien an den WM 1994 und 1998 teil. Seine grössten Erfolge feierte Cordoba mit den Boca Juniors, mit denen er 2000 und 2001 die Copa Libertadores und 2000 den Weltcup-Final gewann.

Ranieri nicht mehr Trainer von Parma

Der Italiener Claudio Ranieri ist als Trainer des Serie-A-Vereins FC Parma zurückgetreten. Nach Medienberichten liebäugelt der frühere Coach des FC Chelsea mit einer Rückkehr auf die Insel; er wird mit Manchester City in Verbindung gebracht.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger und steuerst deinen Wagen zu deinem Lieblings-Italiener. Dort steigst du aus, gibst ein paar Autogramme und bestellst eine Margherita to go. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 0°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 0°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten