Fussball: News und Transfers
publiziert: Donnerstag, 9. Aug 2007 / 19:09 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 9. Aug 2007 / 21:35 Uhr

William Gallas (29) hat bei Arsenal das Captain-Amt übernommen. Der französische Internationale, der ein Konkurrent von Philippe Senderos in der Innenverteidigung ist, löste seinen zu Barcelona abgewanderten Landsmann Thierry Henry ab.

Arsenals William Gallas Gilberto (r) wird befördert.
Arsenals William Gallas Gilberto (r) wird befördert.
Gilberto und Kolo Touré sind die neuen Vize-Captains.

Klasnics Comeback verzögert sich

Werder muss weiterhin auf Ivan Klasnic verzichten. Der 27-jährige Stürmer hat den sportärztlichen Test fünf Monate nach seiner Nierentransplantation nicht bestanden. Nach Ansicht der Mediziner ist der Kroate derzeit unfähig, Spitzensport zu betreiben.

Spanische Radio-Station meldet Robbens Ja

Seit Wochen bemüht sich Real Madrid um Arjen Robben. Nun soll der Chelsea-Flügel die Zusage erteilt haben. Diese Meldung verbreitete zumindest die spanische Radio-Station «Cadena SER». Der Holländer dürfte heute Freitag zusammen mit Feyenoords U21-Europameister Royston Drentha offiziell vorgestellt werden.

Barças «Opa» gestorben

Der FC Barcelona trauert um den 94-jährigen Nicolau Casaus. Das einst einflussreiche Vorstandsmitglied starb nach längerer Krankheit. «L'avi del Barça», Barças Opa, hatte vor rund 50 Jahren den Grundstein zum Camp Nou gelegt und in den 80er-Jahren Stars wie Diego Armando Maradona in die katalanische Metropole gelotst.

Zigic für fünf Jahre zu Valencia

Valencia und Santander haben im «Fall Nikola Zigic» eine Einigung erzielt. Der 2,02 m grosse serbische Stürmer verlässt Santander nach einer Saison. Der Copain des Schweizer Handball-Internationalen Thomas Gautschi unterschrieb einen Fünfjahresvertrag.

Zwei Abgänge bei YB-Gegner Lens

Den französischen Erstligisten Lens haben eine Woche vor dem Hinspiel in der UEFA-Cup-Qualifikation gegen die Berner Young Boys zwei Spieler verlassen. Torhüter Charles Itandje (24) wechselt zum FC Liverpool, Stürmer Daniel Cousin (30) zu den Glasgow Rangers. Die neue Nummer 1 im Tor von Lens dürfte der von Besiktas Istanbul verpflichtete Kroate Vedran Runje werden.

(bert/Si)

Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, sind falsch. Der 40-Jährige hat dem deutschen Zweitligisten abgesagt! mehr lesen  
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger ... mehr lesen  
Mach es wie Messi - bezahl mit dem Smartphone.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Nebelfelder
Basel 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
St. Gallen -2°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Bern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten