Fussball: News und Transfers
publiziert: Montag, 8. Okt 2007 / 17:08 Uhr / aktualisiert: Montag, 8. Okt 2007 / 21:57 Uhr

Wegen offenbar unüberwindlichen Problemen in der senegalesischen Nationalmannschaft hat El Hadji Diouf seine internationale Karriere für beendet erklärt. Der Stürmer der Bolton Wanderers ist der Umtriebe müde, seine Auslagen bei internationalen Einsätzen einzufordern.

Senegals Elhadji Diouf musste seinen Auslagen immer hinterher laufen - jetzt hat er Konsequenzen gezogen.
Senegals Elhadji Diouf musste seinen Auslagen immer hinterher laufen - jetzt hat er Konsequenzen gezogen.
Kilometerlange Schlange für Tickets

70'´000 Menschen bildeten in Moskau bei strömendem Regen eine 1,5 km lange Schlange, um Tickets für das wohl entscheidende EM-Qualifikationsspiel vom 17. Oktober zwischen Russland und England zu ergattern. Der Vorverkauf wurde von 1500 Polizisten überwacht. Eine halbe Million Bestellungen waren für das Spiel eingegangen; nur 6500 der 74'000 Tickets gelangten in den Verkauf.

Kein Doppel-Job für van Basten

Henk Kesler, der Präsident des holländischen Verbands, hat sich dezidiert dagegen ausgesprochen, dass Nationaltrainer Marco van Basten auch noch Coach von Ajax Amsterdam wird. Der Verein ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Henk Ten Cate, der zu Chelsea wechselt.

Levante verabschiedete Trainer Resino

Levante, Tabellenletzter der spanischen Primera Division, hat sich nach der 0:3-Niederlage gegen Saragossa von seinem Trainer Abel Resino getrennt. Dieser war im Januar als Ersatz für Juan Lopez Caro geholt worden und verhinderte den Abstieg des Teams. In der laufenden Meisterschaft ist Levantes Bilanz mit einem Punkt aus sieben Spielen ernüchternd.

Stoitschkow durch Cato ersetzt

Der frühere Weltklassespieler Hristo Stoitschkow hat beim spanischen Zweitligisten Celta Vigo trotz des 3:1-Sieges am Sonntag über Deportivo Jerez den Hut nehmen müssen. Der Nachfolger von Stoitschkow, der 1994 mit Bulgarien WM-Vierter geworden war, heisst Juan Lopez Caro (ex Real Madrid und Levante); er wurde bis zum Saisonende verpflichtet.

Kiews Trainer nahm Spieler in Quarantäne

Josef Sabo, der Coach des ukrainischen Meisters Dynamo Kiew, hat die Frauen und Freundinnen der Spieler für die schlechten Leistungen seiner Mannschaft verantwortlich gemacht. Sabo zog seine Leute in einem Trainingslager zusammen, um sie ohne Ablenkung arbeiten zu lassen.

Crystal Palace entliess Taylor

Der englische Zweitligist Crystal Palace hat am Montag den Teammanager Peter Taylor entlassen. Nach zehn Spielen belegen die «Eagles» mit zehn Punkten nur den 19. Tabellenplatz. Taylor hatte die Mannschaft vor der vergangenen Saison übernommen.

(fest/Si)

Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, ... mehr lesen  
Alex Frei hat Hannover 96 abgesagt und bleibt U18-Coach beim FC Basel.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -3°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 3°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten