Fussball: Real Madrid beendete Negativ-Serie
publiziert: Mittwoch, 19. Feb 2003 / 23:08 Uhr

(Si) Nach sechs sieglosen Partien in der Champions League ist Real Madrid wieder ein Erfolg gelungen. Der Titelverteidiger schlug Borussia Dortmund nach einem 0:1-Rückstand dank der Tore von Raul und Ronaldo 2:1.

Reals Raul gegen Dortmunds Christian Woerns.
Reals Raul gegen Dortmunds Christian Woerns.
Während beinahe einer Stunde war Ronaldo im Sturm der "Königlichen" nicht zu sehen; der Brasilianer wirkte übergewichtig und kam gegen die deutschen Verteidiger permanent einen Schritt zu spät. Doch dann gelang Ronaldo nach einem Zuspiel von Zidane aus wenigen Metern der entscheidende Treffer zum 2:1 (55.). Es war das erste Tor Ronaldos in der Champions League für die Madrilenen.

Der Siegestreffer Reals bahnte sich nach der Pause an. Wenige Sekunden nach dem Seitenwechsel lenkte Dortmunds Torhüter Lehmann einen präzisen Schuss Rauls in Corner. Der spanische Internationale ragte aus dem hochkarätigen Offensiv-Quartett der Iberer heraus. Die beiden Innenverteidiger Dortmunds, Metzelder und Wörns, konnten ihn jedenfalls nie bändigen. Besonders ungeschicht stellten sich die beiden beim Ausgleich an: Raul stocherte am Boden sitzend den Ball ungestört zwischen den Beinen Lehmanns ins Tor (43.).

Bis zum 1:1 schien für Dortmund, ein für die Viertelfinal-Qualifikation wohl Weg weisender Punkt realistisch zu sein. Der Tscheche Koller schoss die Equipe von Trainer Sammer nach einer halben Stunde nach einem Doppelpass mit seinem Landsmann Rosikcy in Führung. Koller unterstrich mit diesem Tor seine derzeit herausragende Form. In vier Spielen seit der Rückrunde war der Stürmer bereits in der Bundesliga dreimal erfolgreich gewesen. Doch nach dem Rückstand konnte sich Dortmund in der Schlussphase nicht mehr steigern, und es reichte nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen in der Meisterschaft auch in der "Königsklasse" nicht zu einem Punkt auf fremdem Terrain. Im strömenden Regen erspielten sich die Westfalen nach dem 1:2 keine einzige Torchance mehr.

Milans langer Anlauf

In der anderen Partie kam Leader Milan zum dritten 1:0 in der Zwischenrunde. Gegen Lokomotive Moskau, das sich seit Ende November in der Winterpause befindet, mussten die über 60 000 Tifosi überraschend lange auf das erlösende Tor der "Rossoneri" warten. Nach zahllosen unpräzis vorgetragenen Angriffen der Italiener, setzte sich Filippo Inzaghi nach 62 Minuten endlich einmal im russischen Strafraum durch -- den Abpraller verwertete schliesslich Tomasson aus wenigen Metern.

Milan - Lokomotive Moskau 1:0 (0:0)

Giuseppe Meazza. -- 65 000 Zuschauer. -- SR Veissière (Fr). -- Tor: 62. Tomasson 1:0.

Milan: Dida; Brocchi (79. Simic), Nesta, Costacurta, Maldini; Gattuso, Pirlo; Tomasson (68. Seedorf), Rui Costa (63. Serginho), Rivaldo; Filippo Inzaghi.

Lokomotive Moskau: Owtschinnikow; Nischegorodow, Pachinin, Sennikow; Obradovic, Mamminow, Loskow, Ignaschewitsch (73. Parks), Leksetho; Pimenow, Busnikin (46. Ismailow).

Bemerkungen: Milan ohne Schewtschenko (angeschlagen) sowie Helveg, Chamot und Roque Junior (alle verletzt), Moskau ohne Jewsejew (gesperrt) und Obiorah (verletzt). 71. Lattenschuss von Serginho. Verwarnungen: 23. Obradovic (Foul). Leksetho (Foul).

Real Madrid - Borussia Dortmund 2:1 (1:1)

Bernabeu. - 55 000 Zuschauer. - SR Michel (Slk). - Tore: 30. Koller 0:1. 43. Raul 1:1. 55. Ronaldo 2:1.

Real Madrid: Casillas; Salgado, Helguera, Pavon, Roberto Carlos; Conceiçao, Makelele; Figo, Raul, Zidane (81. Solari); Ronaldo (74. Guti).

Borussia Dortmund: Lehmann; Evanilson (83. Ricken), Wörns, Metzelder, Dede; Reuter (76. Kehl), Rosicky, Frings; Ewerthon, Koller, Amoroso (67. Reina).

Bemerkungen: Real ohne Hierro (verletzt), Dortmund ohne Addo (verletzt). 37. Lattenschuss von Figo. Verwarnungen: 21. Frings (Foul). 61. Evanilson (Foul). 83. Conceiçao (Foul).

1. AC Milan 3 3 0 0 3:0 9 2. Real Madrid 3 1 1 1 4:4 4 ------------------------------------- 3. Borussia Dortmund 3 1 0 2 3:4 3 4. Lokomotive Moskau 3 0 1 2 3:5 1 Nächste Runde. Dienstag, 25. Februar: Borussia Dortmund - Real Madrid, Lokomotive Moskau - Milan.

(bsk/sda)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das sagen die Stars. mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten