Fussball: Rooney legt sich mit Eriksson an
publiziert: Donnerstag, 10. Jun 2004 / 11:49 Uhr

Vor dem Duell mit Titelverteidiger Frankreich am Sonntag in Lissabon hängt im Trainingscamp der Engländer der Haussegen schief. Teenager Rooney und Sven-Göran Eriksson sind sich in die Haare geraten.

Rooney: Meine Tacklings gehören zu meinem Spiel einfach dazu.
Rooney: Meine Tacklings gehören zu meinem Spiel einfach dazu.
Der Teammanager will den Heisssporn vom FC Everton an die Kette legen, doch Rooney stellt sich quer: "Mein Temperament gehört zu meinem Spiel."

Als jüngster Nationalspieler in der Geschichte des englischen Fussballs hatte Rooney beim 6:1 gegen Island im letzten Test vor der EM mit zwei Toren begeistert. Doch Eriksson verpasste dem Jubel schnell einen Dämpfer.

Er müsse seine Gefühle und sein Temperament unter Kontrolle haben, warnte der 56-jährige Schwede den bulligen Stürmer, der sich im ersten Spiel des Sommerturniers in Manchester den Zorn seines Chefs zugezogen hatte.

Rooneys Ohrfeige

Beim 1:1 am 2. Juni gegen Japan revanchierte sich Rooney nach einem Foul von Shinji Ono mit einer Ohrfeige an dem Japaner. Der Schiedsrichter beliess es bei einer Ermahnung.

"Aber in einem Wettbewerbsspiel hätte Wayne mindestens Gelb gesehen", schimpfte Disziplinfanatiker Eriksson, der von weiteren Gefühlsausbrüchen seines Zöglings verschont bleiben will.

Doch Rooney will seinen Stil nicht ändern: "Ein Zweikampf oder ein Tackling, das sind Herausforderungen, für die ich eine gelbe Karte in Kauf nehme."

Erinnerungen an Gazza

Erikssons Sorge um sein Stürmer-Juwel ist nicht unbegründet, denn Rooneys Leidenschaft und Enthusiasmus für den Fussball wecken Erinnerungen an Paul Gascoigne.

Der mittlerweile 35 Jahre alte frühere Superstar lieferte als enfant terrible des englischen Fussballs mit seinen Alkohol-Eskapaden der Yellow Press jahrelang die Schlagzeilen. Gascoigne hat Rooneys steilen Aufstieg verfolgt und Parallelen zu seiner Karriere erkannt.

"Er ist fantastisch, und er wird ein ganz grosser Spieler", sagte Gascoigne. "Aber nur dann, wenn er klaren Kopf behält und sich auf und neben dem Fussballplatz selbst diszipliniert."

Gazza führte England 1990 ins WM-Halbfinale. Dass man von Rooney heute ähnliche Glanztaten erwartet, stört den Sohn eines Amateurboxers und einer Küchenhelferin kaum. "Wenn du raus auf den Platz gehst und für dein Land spielst, ist das doch kein Druck", sagte der Straßenfussballer aus Liverpool, "andere 18-Jährige würden liebend gerne mit mir tauschen."

Vater passt auf

Der Vater, der ihn noch täglich zum Training chauffiert, und Evertons Teamchef David Moyes passen auf den jungen Wilden auf, der im Alter von 17 Jahren und 111 Tagen im Februar 2003 gegen Australien sein Debüt als Nationalspieler gab.

Angst hat Everton-Boss Moyes nur, dass Rooney in Portugal seinen Marktwert womöglich so hoch treibt, dass der Klub vom Goodison Park ihn nicht mehr bezahlen kann. Experten schätzen, dass Rooney nach einer erfolgreichen EURO nicht unter 35 Millionen Euro zu haben sein wird.

(bsk/fussball.ch)

Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Die Schweizer Nati testet vor der EM gegen Deutschland.
Vor der EM  Die Schweizer Nati testet im kommenden Frühjahr vor der EM im Sommer gegen Deutschland und Liechtenstein. mehr lesen 
Kein interesse  Lucien Favre kommt als potentieller Nachfolger von Nati-Coach Vladimir Petkovic definitiv nicht infrage. mehr lesen  
Gespräche fanden statt  Das ist ein Paukenschlag: Medienberichte, wonach Alex Frei neuer Trainer bei Hannover 96 wird, ... mehr lesen  
Alex Frei hat Hannover 96 abgesagt und bleibt U18-Coach beim FC Basel.
Mach es wie Messi - bezahl mit dem Smartphone.
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern -1°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Genf 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten