Fussball: So qualifiziert sich die Schweiz
publiziert: Donnerstag, 9. Okt 2003 / 14:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 9. Okt 2003 / 15:00 Uhr

Die Schweizer Nationalmannschaft ziert vor der letzten Runde die Tabellenspitze der Ausscheidungsgruppe 10. In fünf von neun möglichen Fällen wird das Team von Köbi Kuhn auch am Samstagabend noch vorne liegen.

Der Schweizer Nationaltrainer und seine Mannschaft können die Aufgabe gegen Irland einigermassen entspannt angehen. In fünf von neun Fällen qualifiziert sich die Schweizer Mannschaft.
Der Schweizer Nationaltrainer und seine Mannschaft können die Aufgabe gegen Irland einigermassen entspannt angehen. In fünf von neun Fällen qualifiziert sich die Schweizer Mannschaft.
1 Meldung im Zusammenhang
Zwei Szenarien haben den 2. Platz (und zwei zusätzlichen Barrage-Partien) zur Folge. In zwei Fällen rutscht die Schweiz noch in den ungeliebten 3. Rang ab.

Die neun möglichen Folgen der Partien Schweiz - Irland und Russland - Georgien:

Die Schweiz bleibt auf Platz 1, ...

1) wenn sie und Russland gewinnen

2) wenn sie gewinnt und Russland unentschieden spielt

3) wenn sie gewinnt und Russland verliert

4) wenn sie und Russland unentschieden spielen

5) wenn sie unentschieden spielt und Russland verliert

Die Schweiz rutscht auf Platz 2 ab, ...

1) wenn sie unentschieden spielt und Russland gewinnt

2) wenn sie und Russland verlieren

Die Schweiz fällt auf Platz 3 zurück, ...

1) wenn sie verliert und Russland gewinnt

2) wenn sie verliert und Russland unentschieden spielt

(tr/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die zehn Gruppensieger qualifizieren ... mehr lesen
Völlers Team hat sich bereits für die Barrage qualifiziert. Können sich die Deutschen aber auch direkt qualifizieren?
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten