Fussball: Transfer und News
publiziert: Montag, 15. Mai 2006 / 23:32 Uhr

Der Wechsel von Michael Ballack von Bayern München zum englischen Meister Chelsea ist vollzogen.

Michael Ballack mit Freundin Simone Lambe.
Michael Ballack mit Freundin Simone Lambe.
Der Captain der deutschen Nationalmannschaft unterschrieb in London einen Dreijahres-Vertrag. Nach britischen Presseberichten soll der 29-Jährige auf ein Jahresgehalt von umgerechnet rund 10,5 Mio. Franken kommen.

Charleroi gegen FIFA vor Gericht

Der Rechtsstreit zwischen dem belgischen Klub Charleroi und dem Weltverband FIFA um Entschädigungszahlungen für Nationalspieler muss vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) entschieden werden. Das beschlossen drei Richter eines Gerichts in Charleroi, vor dem der belgische Verein gemeinsam mit der G14, der Vereinigung der 18 reichsten Klubs Europas, geklagt hatte.

Hauge pfeift Champions-League-Final

Der norwegische Schiedsrichter Terje Hauge wird am Mittwoch den Final der Champions League in Paris zwischen dem FC Barcelona und Arsenal leiten. Der 40-jährige Ref, der seit 1993 internationale Spiele pfeift, ist von der FIFA nicht als WM-Schiedsrichter aufgeboten worden.

Aktien von Juventus im Sinkflug

(Si) Die Aktien des italienischen Champions Juventus Turin wurden am Montag wegen starker Kurseinbrüche vorübergehend aus dem Handel genommen. Nach dem Rücktritt von Sportdirektor Luciano Moggi wegen mutmasslicher Absprachen mit Schiedsrichtern meldete der seit 2001 an der Mailänder Börse notierte Turiner Klub Kurseinbrüche bis zu 17 Prozent.

Landreau von Nantes zu Paris SG

(Si) Der französische Torhüter Mickael Landreau kehrt Nantes den Rücken und spielt künftig für Paris Saint-Germain. Der 27-Jährige, der im WM-Aufgebot der «Equipe Tricolore» steht, unterschrieb einen Vierjahres-Vertrag. Nantes verpflichtete als Ersatz Vladimir Stojkovic von Roter Stern Belgrad, der im serbischen WM-Kader steht.

Moggi beteuert seine Unschuld

(Si) Der zurückgetretene Generaldirektor von Juventus Turin, Luciano Moggi, ist am Montag von der Polizei in Rom sechs Stunden lang vernommen worden. Bei dem Verhör wies er entschieden die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft von Neapel zurück, die ihn beschuldigt, die Saison 2004/2005 zu Gunsten des italienischen Rekordmeisters systematisch manipuliert zu haben.

Zwangsabstieg für Beveren

(Si) Der SK Beveren ist vom belgischen Verband KBVB wegen finanzieller Unregelmässigkeiten im Lizenzierungsverfahren mit dem Zwangsabstieg in die dritthöchste Spielklasse bestraft worden. Die geforderte Garantiesumme in Höhe von einer Million Euro wurde von Beveren nicht hinterlegt, die Meisterschaft wird daher in der kommenden Saison voraussichtlich mit nur 17 Teams ausgespielt.

(ht/Si)

Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen  
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine letzten Tage als Sportchef von Rapid Wien. Als quasi letzte Amtshandlung soll er YB-Flügelspieler Thorsten Schick nach Österreich zurückholen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 18°C 28°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 19°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 20°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten