Fussball: Transfers und News
publiziert: Donnerstag, 2. Jan 2003 / 21:14 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 2. Jan 2003 / 21:38 Uhr

Dugarry bis Ende Saison zu Birmingham City - Verstärkung für Everton - Celta Vigos Mostovoi verschollen - Ehiogu rund zwei Monate out - Bisher fünf WM-Bewerber in Afrika - Ex-St.-Galler Südamerikas Fussballer des Jahres - Schweiz in den Top Ten - Regen stoppte den Fussball

Alexander Mostovoi wird vermisst.
Alexander Mostovoi wird vermisst.
Dugarry bis Ende Saison zu Birmingham City
(Si) Der 55-fache französische Internationale Christophe Dugarry (30) von Bordeaux wechselt bis Ende Saison leihweise zu Birmingham City, Tabellen-15. der Premier League.

Verstärkung für Everton
(Si) Der Premier-League-Fünfte Everton hat sich leihweise mit zwei Internationalen verstärkt. Von Columbus Crew aus der amerikanischen MLS engagierte der derzeit bessere der zwei Liverpooler Vereine den zweifachen WM-Torschützen Brian McBride (30) für drei Monate. Mit dem ägyptischen Verteidiger Ibrahim Said (23) wurde ein Vertrag bis Ende Saison abgeschlossen.

Celta Vigos Mostovoi verschollen
(Si) Der spanische Spitzenverein Celta Vigo macht sich Sorgen um seinen Mittelfeldregisseur Alexander Mostovoi. Der ehemalige russische Internationale ist bislang nicht von seinen Weihnachtsferien aus St. Petersburg zurückgekehrt. Mostovoi, der seit knapp fünf Jahren für die Galicier spielt, war bislang stets pünktlich zum Trainingsbeginn aus seiner Heimat zurückgekommen.

Ehiogu rund zwei Monate out
(Si) Der vierfache englische Internationale Ugo Ehiogu fehlt seinem Verein Middlesbrough mindestens sechs Wochen. Der 30-jährige Verteidiger prallte im Spiel gegen Blackburn (0:1) mit dem gegnerischen Goalie Brad Friedel zusammen, brach sich dabei zwei Rippen und erlitt einen Lungenriss.

Weltmeister Joel gestorben
(Si) Joel Antonio Martins, der Entdecker der brasilianischen Stars Zico und Junior, ist im Alter von 71 Jahren in Rio de Janeiro den Folgen einer Magen- und Darmkrankheit erlegen. Joel wurde 1958 mit Brasilien Weltmeister und bestritt zwischen 1957 und 1961 14 Länderspiele (4 Tore) für die "Seleçao". Nach Dida und Marco Ramos ist Joel der dritte verstorbene Weltmeister von 1958 innert weniger Monate.

Bisher fünf WM-Bewerber in Afrika
(Si) Der Kampf um die Durchführung der WM 2010 konzentriert sich offenbar auf fünf afrikanische Kandidaten. Inoffiziell haben sich bisher sich Ägypten, Libyen, Marokko, Südafrika und Tunesien um die Ausrichtung beworben. Alle WM-Kandidaten müssen ihre Absicht bis zum 30. April nochmals bestätigen. Die Vergabe der WM erfolgt im Mai 2004.

Ex-St.-Galler Südamerikas Fussballer des Jahres
(Si) Der frühere St. Galler José Cardozo aus Paraguay ist zu Südamerikas Fussballer des Jahres gewählt worden. Cardozo spielt für den mexikanischen Klub Toluca und erzielte im vergangenen Jahr 50 Tore. Zum Trainer des Jahres wurde der Brasilianer Luiz Felipe Scolari erkoren.

Schweiz in den Top Ten
(Si) Die Schweiz figuriert in einer Rangliste des wöchentlich erscheinenden Fachmagazins "France Football" erstmals seit 1994 unter den zehn besten europäischen Nationalteams des Jahres. Das Team von Köbi Kuhn belegt Rang 9.
Die starken Leistungen der Schweizer Nationalmannschaft in der EM-Ausscheidung führten das Team in die Top Ten und dort unmittelbar hinter den amtierenden Europameister Frankreich, der im letzten Sommer den WM-Titel an Brasilien verlor. An der Spitze liegt WM-Finalist Deutschland vor Holland und Spanien. Die Schweizer Gegner in der EM-Qualifikation sind alle schlechter klassiert als das Team von Köbi Kuhn: Irland liegt auf Position 11, Russland auf Rang 23, Georgien ist 34. und Albanien 41

Regen stoppte den Fussball
(Si) Starke Regenfälle in der Silvesternacht vor allem in der Hauptstadt London sorgten in England für zahlreiche Spielabsagen. Neben den beiden Premier-League-Partien Fulham - West Bromwich Albion und Charlton Athletic - West Ham United mussten am Neujahrstag auch mehrere Begegnungen der unteren Ligen verschoben werden.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nati-Captain Stephan Lichtsteiner hat einen Plan nach der Aktivkarriere.
Nati-Captain Stephan Lichtsteiner hat einen Plan nach der Aktivkarriere.
Nach der Aktivkarriere  Nati-Captain Stephan Lichtsteiner befindet sich mit Herbst seiner Karriere. Wann er die Schuhe an den Nagel hängt, lässt er vorderhand offen. Einen Plan für danach hat er aber bereits gefasst. mehr lesen 
Schweizer Nationaltrainer  Die Fussball-EM wird wie erwartet um ein Jahr in den Sommer 2021 verschieben. Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic bezieht Stellung. mehr lesen  
Der frühere GC-Profi Marko Basic wechselt definitiv nach China.
In die zweite Liga  Der Wechsel von Marko Basic nach China ist perfekt. Der frühere Hopper unterschreibt bei Zweitligist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Basel 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 18°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Bern 17°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Luzern 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Genf 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 21°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten