Fussball: Türken überraschen gegen Serie-A-Vertreter
publiziert: Donnerstag, 26. Feb 2004 / 22:46 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Feb 2004 / 23:59 Uhr

Mit Gençlerbirligi (1:0 in Parma) und Gaziantepspor (1:0 gegen die AS Roma) waren zwei türkische Teams für die Überraschungen in den Hinspielen der dritten UEFA-Cup-Runden besorgt. Roma nahm das 0:1 zur Kenntnis, mehr nicht. In der italienischen Kapitale machen Übernahmegerüchte die Runde.

Celtics Henrik Larsson traf gegen Teplice zweimal.
Celtics Henrik Larsson traf gegen Teplice zweimal.
Ohne die offiziell leicht verletzt gemeldeten Stars Antonio Cassano, Francesco Totti, Vincenzo Montella und Vincent Candela kassierte die AS Roma auswärts gegen den türkischen Meisterschafts-Sechsten Gaziantepspor ein 0:1.

Das überaus verdiente Siegtor für das von der Grenze zu Syrien stammende Team erzielte Yusuf Simsek (19.), der erst in der Winterpause von Fenerbahçe Istanbul ausgeliehen wurde und gestern sein erstes Europacup-Spiel bestritt.

Übernahme interessierte mehr als das Spiel

Gesprächsthema bei der AS Roma war aber schon vor der Partie die bevorstehende Übernahme durch den russischen Ölkonzern Nafta Moskwa, wie die "Gazzetta dello Sport" mit dem Titel "Rom gehört den Russen" enthüllt hatte.

Zwar dementierte die Vereinsleitung am Nachmittag mit den Worten "es gibt kein konkretes Angebot, keine Einigung über einen möglichen Verkaufspreis und keinen Vertrag". In Moskau kündigte die Firma Nafta, an der unter anderen Chelseas milliardenschwerer Besitzer Roman Abramowitsch beteiligt ist, schon "spätestens für Freitag interessante Neuigkeiten" an. Wegen der Gerüchte wurde die Aktie der mit rund 250 Millionen Euro verschuldeten AS Roma an der Mailänder Börse am Donnerstag ausgesetzt.

Mit Gençlerbirligi Ankara setzte sich ein weiteres Team aus der Türkei gegen eine italienische Mannschaft durch. "Gençler" setzte sich im dichten Schneetreiben in Parma dank einem Tor des Australiers Josip Skoko durch. Ohne Torerfolg blieb auch Perugia. Gegen den PSV Eindhoven kam der Vorletzte der Serie A nur zu einem 0:0. Johann Vogel (krank) und Johan Vonlanthen wurden beim PSV nicht eingesetzt. Ebenfalls torlos endete die Partie Auxerre (mit Stéphane Grichting) - Panathinaikos Athen. Liverpool kam gegen den bulgarischen Vertreter Levski Sofia zu einem 2:0-Sieg. Durch die Doublette von Steven Gerrard und Harry Kewell (67./70.) stehen die "Reds" mit einem Bein im Achtelfinal.

Inter Mailand verhinderte die totale italienische Hinspiel-Misère in Sochaux (2:2) nur mit viel Glück. Der kriselnde Serie-A-Verein führte gegen die Lothringer zwei Mal und musste durch den ehemaligen französischen U21-Internationalen Pierre-Alain Frau jeweils den Ausgleich hinnehmen. Sochaux, bei dem Johann Lonfat nicht eingesetzt wurde, vergab in der Schlussphase den durchaus möglichen Sieg.

Kuriosität im Vélodrome

Olympique Marseille kam im 100. Europacup-Spiel gegen Dnjepr Dnjepropetrowsk aus der Ukraine zu einem 1:0-Heimsieg. Didier Drogba, mittlerweile 22-facher Saisontorschütze, verwertete in der 54. Minute einen kontroversen Foulpenalty: Bei der Ausführung glitt der Stürmer von der Elfenbeinküste aus, berührte den Ball mit dem rechten Fuss und verwertete im Fallen mit dem linken. Der Schweizer Fabio Celestini spielte im defensiven Mittelfeld wieder einmal durch, konnte aber keinerlei Akzente setzen.

Die Resultate

Spartak Moskau - Mallorca 0:3 (0:0). Valerenga Oslo - Newcastle United 1:1 (0:1). Gaziantepspor - AS Roma 1:0 (1:0). Groclin Grodzisk (Pol) - Bordeaux 0:1 (0:0). Olympique Marseille - Dnjepr Dnjepropetrowsk (Ukr) 1:0 (0:0). Galatasaray Istanbul - Villarreal 2:2 (1:2). Parma - Gençlerbirligi Ankara 0:1 (0:0). Perugia - PSV Eindhoven 0:0. Auxerre - Panathinaikos Athen 0:0. Bröndby Kopenhagen - FC Barcelona 0:1 (0:0). FC Brügge - Debrecen (Un) 1:0 (1:0). Celtic Glasgow - Teplice (Tsch) 3:0 (2:0). FC Liverpool - Levski Sofia 2:0 (0:0). Sochaux - Inter Mailand 2:2 (0:1).

Die Kurztelegramme

Spartak Moskau - Mallorca 0:3 (0:0)
Lokomotiv-Stadion. -- 20 000 Zuschauer. -- SR Yefet (Isr). -- Tore: 67. Eto´o 0:1. 81. Gonzalez Rodriguez 0:2. 85. Jesus Perera 0:3.

Valerenga Oslo - Newcastle United 1:1 (0:1)
Ulleval. -- 17 039 Zuschauer. -- SR Gilewski (Pol). -- Tore: 38. Bellamy 0:1. 54. Normann 1:1.

Gaziantepspor - AS Roma 1:0 (1:0)
Kamil Ocak. -- 18 000 Zuschauer. -- SR Baskakow (Russ). -- Tor: 19. Yusuf Simsek 1:0. -- Bemerkung: AS Roma u.a. ohne Candela, Cassano, Montella und Totti (alle leicht verletzt).

Groclin Grodzisk - Bordeaux 0:1 (0:0)
Groclin Dyskobolia. -- 4500 Zuschauer. -- SR Messner (Ö). -- Tor: 93. Chamakh 0:1. -- Bemerkungen: 10. Tor von Mila (Groclin) wegen Offside aberkannt. 30. Rote Karte gegen Costa (Bordeaux) wegen Tätlichkeit.

Olympique Marseille - Dnjepr Dnjepropetrowsk 1:0 (0:0)
Vélodrome. -- 25 000 Zuschauer. -- SR Kasnaferis (Grie). -- Tor: 54. Drogba (Foulpenalty) 1:0. -- Bemerkung: Fabio Celestini spielte bei Marseille durch.

Perugia - PSV Eindhoven 0:0
Renato Curi. -- 7000 Zuschauer. -- SR Benes (Tsch). -- Bemerkungen: Bei Eindhoven wurden Johann Vogel (blieb krank im Teamhotel) und Johan Vonlanthen nicht eingesetzt.

Galatasaray Istanbul - Villarreal 2:2 (1:2)
Atatürk Olimpiyat. -- 40 000 Zuschauer. -- SR Farina (It). -- Tore: 7. Anderson 0:1. 22. Riquelme 1:1. 26. Erdogan 1:2. 52. Cesar Prates 2:2. -- Bemerkung: 82. Rote Karte gegen Ballesteros (Villarreal) wegen Fouls.

Parma - Gençlerbirligi Ankara 0:1 (0:0)
Ennio Tardini. -- 3598 Zuschauer. -- SR Stark (De). -- Tor: 59. Skoko 0:1.

Auxerre - Panathinaikos Athen 0:0
Abbé Deschamps. -- 19 000 Zuschauer. -- SR Dougal (Scho). -- Bemerkungen: Stéphane Grichting spielte bei Auxerre durch. 66. Rote Karte gegen Kapo (Auxerre).

Bröndby Kopenhagen - FC Barcelona 0:1 (0:0)
Bröndby-Stadion. -- 26 031 Zuschauer. -- SR De Bleeckere (Be). -- Tor: 63. Ronaldinho 0:1.

Celtic Glasgow - Teplice 3:0 (2:0)
Celtic Park. -- 48 947 Zuschauer. -- SR Plautz (Ö). -- Tore: 3. Larsson 1:0. 12. Sutton 2:0. 91. Larsson 3:0.

FC Liverpool - Levski Sofia 2:0 (0:0)
Anfield Road. -- 42 000 Zuschauer. -- SR Temmink (Ho). -- Tore: 67. Gerrard 1:0. 70. Kewell 2:0. -- Bemerkung: Stéphane Henchoz spielte bei Liverpool durch.

Sochaux - Inter Mailand 2:2 (0:1)
Auguste Bonal. -- 18 500 Zuschauer. -- SR Medina Cantalejo (Sp). -- Tore: 8. Vieri 0:1. 59. Frau 1:1. 61. Recoba 1:2. 81. Frau 2:2. -- Bemerkung: Johann Lonfat bei Sochaux nicht eingesetzt.

(rp/Si)

Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League Extraprämien.
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League ...
In der Europa League  Der Sieg gegen Cluj und die Qualifikation für die Europa League-Sechzehntelfinals ist für die Young Boys nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich sehr wertvoll. mehr lesen 
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 0°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern -1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -3°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten