Fussball-WM bei Orange und Swisscom
publiziert: Samstag, 25. Feb 2006 / 20:07 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Feb 2006 / 20:28 Uhr

Nach Swisscom Mobile hat nun auch Orange angekündigt, die Spiele der Fussball-Weltmeisterschaft im Sommer auf Handy-Displays zu übertragen.

Die Live-Spiele werden mit deutschem, französischem und italienischem Begleitton ausgestrahlt.
Die Live-Spiele werden mit deutschem, französischem und italienischem Begleitton ausgestrahlt.
2 Meldungen im Zusammenhang
Schon im Mai soll es erste Ausblicke auf das Fussball-Ereignis des Jahres geben. Ab 9. Juni gibt es sowohl Live-Übertragungen als auch Ergebnisse und Hintergrundberichte geben. Auch per SMS informiert Orange seine Kunden über die Spiele der Fussball-WM.

Wie der Netzbetreiber weiter mitteilt, sollen viele News-Inhalte im Rahmen der Orange World kostenlos sein. Dabei kann mit der UMTS-Express Option für 5 Franken im Monat oder der Power Option für 15 Franken im Monat ohne Zusatzkosten auf diese Inhalte zugegriffen und uneingeschränkt auf Orange World gesurft werden. Ohne Option zahlt man für den Zugriff auf das Orange World-Portal 15 Rappen je angefangenem 10 kB-Datenblock.

UMTS-Erweiterung angekündigt

Live-Spiele von der Weltmeisterschaft können mit einem UMTS-Handy überall dort empfangen werden, wo der Netzbetreiber schon 3G-Funkversorgung bietet. Noch für dieses Jahr hat Orange angekündigt, die UMTS-Erweiterung HSDPA einzuführen. Damit werden anstelle der derzeit üblichen Download-Raten von bis zu 384 kBit/s zunächst rund 1,8 MBit/s erreicht.

Auch Handy-TV auf Basis des DVB-H-Standards ist bei Orange in Planung. Das Unternehmen kündigte an, noch in diesem Jahr erste Tests durchzuführen. Inwieweit zu einem späteren Zeitpunkt ein DVB-H-Regelbetrieb vorgesehen ist, ist derzeit noch nicht absehbar. Im Gegensatz zu HSDPA, das auf dem bestehenden UMTS-Netz aufsetzt, ist für DVB-H eine komplett neue Netz-Infrastruktur erforderlich.

WM auch bei Swisscom Mobile live

Neben Orange hat auch Swisscom Mobile angekündigt, die Spiele der Fussball-Weltmeisterschaft im Sommer live zu übertragen. Nachdem wir bereits darüber berichtet hatten, dass das Unternehmen die Rechte dafür erwoben hat, die Spiele live zu übertragen, erklärte die Pressestelle von Swisscom Mobile jetzt gegenüber teltarif.ch, dass man von dieser Option auch Gebrauch machen werde.

Swisscom Mobile-Kunden, die ein EDGE- oder UMTS-Handy nutzen, werden somit die Möglichkeit haben, die Fussball-WM auch auf ihrem Mobiltelefon live zu verfolgen. Die Live-Spiele werden mit deutschem, französischem und italienischem Begleitton ausgestrahlt.

Erste Informationen zum Fussball-Ereignis des Jahres soll es schon ab Frühjahr im Vodafone live!-Portal geben. Ebenfalls ab Frühjahr will Swisscom Mobile auch WM-Geräte-Bundle anbieten. Nähere Einzelheiten hierzu sind noch nicht bekannt.

(von Markus Weidner/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach wenigen Trainingseinheiten zuhause empfanden die Probanden weniger Angst vor realen Spinnen. mehr lesen 
Seit der Erscheinung des ersten Mobiltelefons, dem «Handy», im Jahre 1983, sind nun bereits 37 Jahre vergangen. Motorola brauchte genau 10 Jahre um es damals fertig zu ... mehr lesen  
Heutzutage ist es nicht mehr notwendig bei den grossen Telefongesellschaften zu sein, um einen guten Service zu erhalten.
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten