BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Fussball: Zusammenschluss am Strich
publiziert: Montag, 21. Apr 2003 / 20:52 Uhr

In der 6. Runde der Auf-/Abstiegsrunde verlor das bisher überraschende Kriens ausgerechnet gegen Schlusslicht Delémont 0:1. Derweil rückte St. Gallen nach dem 0:0 gegen Leader Aarau wieder auf den zweiten Platz vor.

St.Gallens Jairo bei Freistoss gegen Aaraus Mauer.
St.Gallens Jairo bei Freistoss gegen Aaraus Mauer.
Kriens verpasste es wegen der unnötigen Heimniederlage, eine vorzeitige Zäsur im Kampf um einen Platz in der NLA zu schaffen. Die Innerschweizer überliessen im Kleinfeld vorab in der ersten Halbzeit die Initiative den Delsbergern, die dies kurz nach der Pause durch Daniel Parra zum einzigen Treffer der Partie nutzten. In der letzten Runde noch erster Bezwinger des bis dahin verlustpunktlosen Aarau, konnte Kriens in der Schlussphase die sich bietenden Chancen nicht nutzen. Michel Renggli scheiterte mit einem Handspenalty an Alain Portmann (76.), und Francisco Neri traf eine Minute vor Schluss nur den Pfosten.

Aarau gab in St. Gallen zwar erneut Punkte ab, baute den Vorsprung an der Tabellenspitze aber dennoch auf vier Zähler gegenüber den nun folgenden punktgleichen St. Gallen, Kriens und Vaduz aus. Die Ostschweizer hatten im von über 10 000 Zuschauern besuchten Espenmoos vor allem nach der Einwechslung des von Vaduz gekommenen Moreno Merenda mehrere hochkarätige Chancen. Doch Merenda scheiterte am hervorragend reagierenden Aarauer Keeper Massimo Colomba (70./86.).

Mit viel Glück landete Luzern in Sion einen 1:0-Erfolg, der die Gäste wieder ins Rennen um die beiden NLA-Tickets zurückbrachte. Matchwinner war der im Winter zugezogene Argentinier Matias Cenci mit einem Kontertor in der 58. Minute. Dank dem zweiten Erfolg in diesem Frühjahr weisen die Luzerner nur noch einen Punkt Rückstand auf einen aufstiegsberechtigenden Platz auf.

Resultate

Samstag

Sion - Luzern 0:1 (0:0)

Montag

Kriens - Delémont 0:1 (0:0)
St. Gallen - Aarau 0:0

Tabelle

1. Aarau 6 4 1 1 12: 4 13 2. St. Gallen 6 2 3 1 8: 5 9 ------------------------------- 3. Kriens 6 3 0 3 7: 6 9 4. Vaduz 6 2 3 1 8: 9 9 5. Luzern 6 2 2 2 8: 9 8 6. Delémont 6 1 2 3 6: 9 5 7. Sion 6 1 1 4 5:12 4

(bert/Si)

Luzerns Trainer Fabio Celestini hat einen neuen Captain bestimmt.
Luzerns Trainer Fabio Celestini hat einen neuen Captain bestimmt.
Christian Schwegler  Fabio Celestini lernt als neuer Trainer des FC Luzern weiterhin die Mannschaft kennen. Eine erste Amtshandlung hat der neue Coach nun aber bereits vollzogen. Es geht um das Captainamt. mehr lesen 
Auf Leihbasis  Der FC Basel gibt die Verpflichtung des ... mehr lesen
Jasper van der Werff schliesst sich auf Leihbasis für 18 Monate dem FC Basel an.
Die Grasshoppers befördern zwei Youngsters in den Profikader.
In den Profikader  Die Grasshoppers statten Marvin Keller ... mehr lesen  
Im Nachwuchs  Der FC Basel richtet seine ... mehr lesen
Der FC Basel richtet die Nachwuchsabteilung neu aus.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 2°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 5°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten