Fussballer Breno akzeptiert Urteil nicht
publiziert: Donnerstag, 12. Jul 2012 / 19:36 Uhr
Anwalt von Ex-Bayern-Profi Breno geht in Revision.
Anwalt von Ex-Bayern-Profi Breno geht in Revision.

München - Nach dem Urteil im Prozess wegen schwerer Brandstiftung gegen den brasilianischen Fussballer Breno hat sein Anwalt Revision eingelegt. Ein Münchner Gericht hatte den ehemaligen Profi des FC Bayern München Anfang Juli zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Medienstelle des Oberlandesgerichtes in München bestätigte am Donnerstag den Schritt des Anwalts. Das Landgericht hatte es als erwiesen angesehen, dass der 22-Jährige in der Nacht zum 20. September 2011 in betrunkenem Zustand Feuer in seiner Villa im Münchner Nobelvorort Grünwald gelegt hatte.

Dabei brannte das Haus nahezu vollständig aus. Dabei entstand ein Schaden von umgerechnet rund 1,2 Millionen Franken. Als Motiv für die Tat nahm das Gericht die Verzweiflung des Fussballers angesichts einer drohenden neuen Operation in Kombination mit starkem Alkoholkonsum an.

Die Staatsanwaltschaft, die fünfeinhalb Jahre Haft gefordert hatte, will derweil nicht gegen das Urteil vorgehen, wie ein Sprecher sagte.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der verurteilte Brasilianer Breno tritt heute seinen Dienst als Freigänger bei seinem alten Verein Bayern München an. mehr lesen
Breno kam anfangs 2009 als vielversprechendes Talent zum FC Bayern.
Ein Bild aus alten Tagen - Breno im Bayerndress.
München - Der deutsche Bundesgerichtshof (BGH) hat die Haftstrafe gegen den ... mehr lesen
Der FC São Paulo hat den in Deutschland wegen schwerer Brandstiftung inhaftierten Breno für drei Jahre unter Vertrag genommen. mehr lesen
Steht Breno bald wieder auf dem Fussballplatz?
Breno
Der ehemalige Bayern-Profi Breno wird wegen schwerer Brandstiftung zu einer ... mehr lesen
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
«Harschen Arbeitsbedingungen»
«Harschen Arbeitsbedingungen»
Fukushima-Betreiber  Fukushima - Wegen Unterschlagung ihrer Gefahrenzulagen ziehen erstmals Arbeiter der Atomruine Fukushima gegen die Verantwortlichen vor Gericht. Die vier klagenden Arbeiter, von denen zwei derzeit weiter in der Atomanlage im Auftrag eines Subunternehmers beschäftigt sind, fordern umgerechnet fast 800'000 Franken. 
Chris Brown (25) wandert wieder hinter Gitter. mehr lesen  
Chris Brown.
Chris Brown an den MTV Video Music Awards.
Chris Brown bietet Suge Hilfe an Nachdem der Plattenboss Suge Knight (49) bei einer Party angeschossen wurde, hat ihm der Musiker Chris Brown (25) Hilfe angeboten - ...
Chris Brown will mit Karrueche Tran endlich sesshaft werden.
Chris Brown macht keine Spielchen mehr mit Karrueche Musiker Chris Brown (25) deutete an, mit On/Off-Freundin Karrueche Tran (26) endlich sesshaft werden zu wollen. Er ...
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten