GA light: Günstiger Zugfahren ausserhalb Stosszeiten
publiziert: Dienstag, 2. Sep 2008 / 16:36 Uhr

Bern - Der Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) lädt die SBB und die anderen Transportunternehmen ein, ein verbilligtes Generalabo «GA light» zu schaffen. Zu den Spitzenzeiten würde dieses nur als Halbtaxabo zählen. Die SBB prüft bereits ähnliche Angebote.

Die SBB hält den Vorschlag für prüfenswert.
Die SBB hält den Vorschlag für prüfenswert.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Geltungsbereich des vom VCS vorgeschlagenen «GA light» wäre gemäss Medienmitteilung auf den meisten Verbindungen mit jenem des normalen Generalabonnements identisch. Aber in den Spitzenstunden würde es auf genau zu definierenden und im Fahrplan ausgewiesenen, überlasteten Strecken nur als Halbtaxabo zählen.

Am Wochenende wäre das «GA light» auf allen Verbindungen gültig. Kostenmässig solle es zwischen Halbtax-Abo und GA angesiedelt sein. Der VCS verspricht sich davon ein gleichmässiger verteiltes Passagieraufkommen während des Tages und insbesondere auch eine höhere Auslastung von schwächer frequentierten Zügen.

Die stark schwankende Auslastung sei eines der Hauptprobleme der Bahn und des öffentlichen Verkehrs, schreibt der VCS. In den Pendlerzeiten seien zahlreiche Züge überfüllt. Ausserhalb dieser Spitzen am Morgen und am Abend gebe es auch auf problematischen Strecken noch freie Plätze.

Lenkung der Nachfrage

Das «GA light» sei eine Möglichkeit, die Nachfrage zu lenken, ohne die Tarife auf hochfrequentierten Strecken generell zu erhöhen und damit eine Abwanderung von Reisenden zu riskieren.

Bei der SBB stösst der VCS damit auf offene Ohren. «Wir halten die Idee grundsätzlich für prüfenswert», sagte SBB-Sprecher Roland Binz auf Anfrage.

(ht/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Branche des öffentlichen ... mehr lesen
Der TCS möchte das Billettsortiment ausbauen.
Der Umstieg vom Auto auf die Bahn soll sich lohnen, fordern die Grünen. (Symbolbild)
Bern - Der Umstieg vom Auto auf die Bahn soll sich lohnen, fordern die Grünen. Deshalb haben sie am Montag in Bern eine gezielte Anpassung des Billett- und Abonnementsangebotes ... mehr lesen
GA light
Da ich nicht zum sogenannten Golden Age (d.i. wohlsituierte Rentner) gehöre, würde ich diese Lösung sehr begrüssen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die ... mehr lesen   1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen -1°C 2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -3°C 1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern -2°C 2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 0°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen stark bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten