GC und Basel weiter - FCZ out
publiziert: Donnerstag, 29. Sep 2005 / 22:41 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 29. Sep 2005 / 23:02 Uhr

Der FC Basel und die Grasshoppers haben sich für die Gruppenphase im UEFA-Cup qualifiziert. Der dritte Schweizer Europacup-Vertreter, FC Zürich, ist an Bröndby Kopenhagen gescheitert.

Jubel von GC nach dem 0:2.
Jubel von GC nach dem 0:2.
6 Meldungen im Zusammenhang
Für den FC Zürich war die 0:2-Niederlage im Hinspiel gegen die Dänen ein zu grosses Handicap. Nach einer frühen 1:0-Führung durch Rafael kassierte der Cupsieger kurz nach der Pause den 1:1-Ausgleichstreffer von Bröndby Kopenhagen. Die Zürcher hätten danach noch drei Tore zum Weiterkommen erzielen müssen. Es fiel aber nur noch eines erneut durch Rafael in der Nachspielzeit zum 2:1-Heimsieg.

Der FC Basel bot nach dem 5:0-Sieg im Hinspiel auch in Bosnien-Herzegowina eine souveräne Vorstellung. Mladen Petric hat mit seinem frühen 1:0 (8.) dem FCB nicht nur den verdienten Sieg gegen Siroki Brijeg gesichert, sondern sich vor den Augen des kroatischen Nationalmannschafts-Assistenten auch als Stürmer für die Landesauswahl empfohlen. Die Basler Fans dürfen sich auf vier weitere Europacup-Auftritte ihrer Mannschaft in diesem Herbst freuen.

Drei späte Tore von Demba Touré (74.), Salatic (80.) und Rogerio (86.) brachten den Grasshoppers bei MyPa die Qualifikation für die UEFA-Cup-Gruppenspiele. Nach dem 1:1 im Hinspiel reichte der 3:0-Erfolg in Finnland für das Weiterkommen und sicherte GC je zwei zusätzliche Heim- und Auswärtsspiele im UEFA-Cup.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dank den Siegen von Thun in der ... mehr lesen
Die jüngsten Erfolge von Schweizer Mannschaften sind für die gute Position verantwortlich.
FC Basel und GC können an der nächsten UEFA-Cup-Runde, die Gruppenphase, teilnehmen.
Der FC Basel befindet sich am ... mehr lesen
Für Bayer Leverkusen endete die ... mehr lesen
Tranquillo Barnetta schied mit Leverkusen gegen CSKA Sofia aus. (Bild: Archiv)
Zürichs Rafael traf schon nach 15 Minuten zum 1:0.
Für den FC Zürich bedeutet die erste UEFA-Cup-Runde gleich Endstation. mehr lesen
Mit einer abermals souveränen Vorstellung stiess der FC Basel in Bosnien-Herzegowina im UEFA-Cup in die Gruppenphase vor. mehr lesen
Mladen Petric wurde vom kroatischen Nationalmannschafts-Assistenten beobachtet. (Bild: Archiv)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Das erlösende 1:0 für GC erzielte Demba Touré eine Viertelstunde vor Schluss. (Bild: Archiv)
Drei späte Tore brachten den ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler ...
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. mehr lesen 
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel ... mehr lesen  
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: Fans der Fussballclubs Sevilla und Liverpool - beide in rot - feierten vor und während des Europa League-Finals in Basel auf den Strassen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 21°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten