Schweizer 10-m-Meisterschaften in Lyss
Gaby Bühlmann zum zehnten Mal Luftgewehr-Schweizermeisterin
publiziert: Sonntag, 25. Mrz 2001 / 16:53 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 25. Mrz 2001 / 18:50 Uhr

Lyss - Die seit Jahren leistungsstärkste Luftgewehrschützin Gaby Bühlmann (Arlesheim) hat an den Schweizer Meisterschaften in Lyss zum fünften Mal hintereinander und zum zehnten Mal insgesamt den Titel gewonnen. Bei den Männern holte sich der Innerschweizer Stefan Reichlin (Ibach) erstmals die Meisterschafts-Goldmedaille.

Nicht viel fehlte und das Championnat bei den Männern wäre mit einer Riesenüberraschung entschieden worden. Bis zum zweitletzten Finalschuss lag der 28-jährige Peter Wirz (Matzingen) auf Siegeskurs, doch dann schoss er eine 9,1 und machte damit den Weg frei für den Schwyzer Stefan Reichlin, der am Schluss mit einem Vorsprung von 0,5 Punkten die Goldmedaille holte. Reichlin, der vor zwei Wochen an der 10-m-EM mit dem Team die Bronzemedaille nur knapp verpasst hatte, gewann nach der Bronzemedaille vor zwei Jahren jetzt seinen ersten Meistertitel im 10-m-Gewehrschiessen.

Das Schlussklassement hatte auf den ersten acht Rängen ein deutlich anderes Bild als die Zwischenrangliste nach dem Vorprogramm. Reichlin startete aus der fünften Position, drei Punkte hinter dem führenden Wirz. Ebenfalls 587 Punkte hatte Marcel Bürge (Herisau) auf dem Startkonto, er gewann dank dem zweitbesten Endkampfresultat am Schluss die Bronzemedaille. Der frühere Internationale und zweifache Schweizer Meister Andreas Zumbach (Zürich) und Markus Reinhart (Biezwil), die nach der Qualifikation nur ein Punkt hinter Wirz gelegen hatten, liessen im Endkampf stark nach und fielen überraschend aus den Medaillenrängen.

Bei den Frauen war die 37-jährige Arlesheimerin Gaby Bühlmann einmal mehr eine Klasse für sich. Mit 395 von 400 möglichen Punkten hatte sie ihre Konkurrentinnen bereits nach dem Qualifikationsprogramm um zwei Punkte und mehr distanziert. Und nach einer glänzenden Demonstration mit 104,7 Punkten im Endkampf (die zehn kommandierten und zeitlimitieren Finalschüsse werden in Dezimalteilung ausgewertet) erhöhte die EM-11. von Pontevedra (Sp) den Vorsprung am Schluss auf 4,3 Punkte. Silber gewann Silvia Schnyder (Siebnen), die an nationalen Meisterschaften bisher mit dem Gewinn von zwei Titeln mehr im Kurzdistanzschiessen mit der Armbrust in Erscheinung getreten war. Dank dem um drei Punkte besseren Vorprogramm konnte die Schwyzerin die Internationale Oriana Scheuss (Gossau), die mit 104,5 Punkten einen glänzenden Final schoss, im Kampf um den zweiten Platz schliesslich knapp auf Distanz halten.

Schweizer 10-m-Meisterschaften - Luftgewehr

Männer: 1. Stefan Reichlin (Ibach) 689,4 (587/102,4). 2. Peter Wirz (Matzingen) 688,9 (590/98,9). 3. Marcel Bürge (Herisau) 687,7 (587/100,7). 4. Hanspeter Künzli (Ebnat-Kappel) 686,9 (587/99,9). 5. Roland Gogniat (Le Noirmont) 685,2 (586/99,2). 6. Beat Stadler (Beckenried) 684,3 (586/98,3). 7. Andreas Zumbach (Zürich) 683,6 (589/94,6). 8. Markus Reinhart (Biezwil) 683,5 (589/94,5).

Frauen: 1. Gaby Bühlmann (Arlesheim) 499,7 (395/104,7). 2. Silvia Schnyder (Siebnen) 495,4 (393/102,4). 3. Oriana Scheuss (Gossau) 494,5 (390/104,5). 4. Irene Denzler (Zürich) 492,2 (391/101,2/9,4 im Stechen). 5. Verena Iten (Unterägeri) 492,2 (392/100,2/7,4). 6. Yvonne Graber (Obergösgen) 491,9 (391/100,9). 7. Claudia Colombo (Zuchwil) 489,5 (389/100,5). 8. Sonja Staub (Horgen) 488,6 (390/98,6).

Jugend: 1. Ramona Probst (Balsthal) 386. 2. Irène Beyeler (Tafers) 381. 3. Martina Keller (Oberdiessbach) 380.

Schüler: 1. Irene Iten (Unterägeri) 187. 2. Aurore Verdun (Montmagny) 186. 3. Ian Juon (Utzenstorf) 183.

Rollstuhlsportler: 1. August Wyss (Mels) 577. 2. Hans-Peter Steffen (Bü ren a.A.) 556. 3. Arthur Bernhard (Emmenbrücke) 543. 4. Jörg Kohler (Tscherlach) 536.

Luftpistole:

Junioren: 1. Christoph Schmid (Brunnen) 657,6 (568/89,6). 2. Christof Gerber (Huttwil) 656,2 (558/98,2). 3. Martin Flury (Andelfingen) 655,5 (558/97,5).

Junorinnen: 1. Andrea Berghändler (Uster) 459,7 (368/91,7). 2. Nathalie Claus (St. Silvester) 457,1 (365/92,1). 3. Nadine Schai (Oberglatt) 451,0 (361/90,0).

Jugend: 1. Claude Johner (Kerzers) 357. 2. Raphael Würth (Flaach) 355. 3. Marco Poltera (Chur) 354.

Rollstuhlsportler : 1. Patrik Plattner (Unterentfelden) 546. 2. Gerhard Weber (Freienbach) 543. 3. Robert Casanova (Ilanz) 542). 4. Paul Schnider (Mels) 539/95. 5. Otto Koller (Freienbach) 539/89. 6. Hans-Ueli Zbinden (Plasselb) 537.

(kil/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im ... mehr lesen
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 1°C 1°C gewittrige Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Bern 2°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten