Am 4. März geht's los
Gael García Bernal am Menschenrechts-Filmfestival Genf
publiziert: Dienstag, 23. Feb 2016 / 16:13 Uhr
Der Mexikanische Schauspieler Gael García Bernal beehrt in diesem Jahr das Genfer Filmfestival.
Der Mexikanische Schauspieler Gael García Bernal beehrt in diesem Jahr das Genfer Filmfestival.

Genf - US-Opernsängerin Barbara Hendricks, der israelische Regisseur Amos Gitai und der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal: Das Internationale Filmfestival und Forum für Menschenrechte (FIFDH) Genf wartet heuer mit Prominenz auf. Schwerpunktthema ist die Migration.

1 Meldung im Zusammenhang
Eröffnet wird das Festival am 4. März in Anwesenheit des UNO-Hochkommissars für Menschenrechte, Zeid Ra'ad al-Hussein. Eröffnungsfilm ist «Sonita» der Iranerin Rokhsareh Ghaem Maghami, einer Schweizer Co-Produktion, die am US-Filmfestival Sundance gleich zwei Preise erhielt.

Filmschaffende Frauen sind - anders als bei anderen Festivals - für einmal nicht untervertreten: 23 der 46 offiziellen und thematischen Beiträge wurden von Frauen realisiert oder koproduziert, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten.

Das Festival, laut Organisatoren «die weltweit wichtigste Veranstaltung, die sich dem Kino und den Menschenrechten widmet», zeigt aber nicht einfach Filme, es ordnet sie zusammen mit Debatten zu Themenabenden ein. Sujets sind beispielsweise Saudi-Arabien, Russland, der Klimawandel oder Eritrea. Zum Mafia-Thema reist extra der berühmte sizilianische Mafia-Jäger Roberto Scarpatino an.

Gratisveranstaltungen im Grossraum Genf

Um möglichst viel Publikum zu erreichen, bietet das Festival heuer zahlreiche Gratis-Veranstaltungen im Grossraum Genf an. In Genuss kommen unter anderem Schulen, Integrationszentren, Spitäler und eine Jugendstrafanstalt. Das Festival rühmt sich, dass 40 Prozent seiner Besucher unter 35 sind.

(arc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow ... mehr lesen
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 6°C 9°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 5°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 7°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten