Beliebte Fernsehserie
«Game of Thrones»: Nr. 1 bei illegalen Downloads
publiziert: Freitag, 27. Dez 2013 / 17:22 Uhr
Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in «Game of Thrones».
Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in «Game of Thrones».

Das Fantasyspektakel «Game of Thrones» ist 2013 laut einer Auswertung des Fachblogs «TorrentFreak» die am häufigsten im Internet geklaute Serie gewesen. Allein das Staffelfinale sei 5,9 Millionen Mal illegal im Netz heruntergeladen worden, berichtete der Webdienst.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das wären mehr illegale Zuschauer weltweit als die 5,5 Millionen legalen in den USA.

An zweiter Stelle folgt demnach mit deutlichem Abstand «Breaking Bad» mit 4,2 Millionen Downloads, dann «The Walking Dead» mit 3,6 Millionen und die Comedyserie «The Big Bang Theory» mit 3,4 Millionen. «TorrentFreak» ist auf Nachrichten zum BitTorrent-Protokoll spezialisiert, mit dessen Hilfe oft Raubkopien übermittelt werden.

Schon im vergangenen Jahr war «Game of Thrones» der Spitzenreiter. TorrentFreak führt das vor allem darauf zurück, dass der Bezahlsender HBO die jeweils frischen Staffeln nicht über legale Download-Dienste anbietet. HBO will so seine Abonnenten binden.

Besonders viele illegale Downloads gab es in Australien, weil dort die Serie um Monate verspätet anläuft. Im April hatte sogar der damalige US-Botschafter Jeff Bleich sich dazu geäussert und ein Ende des «Game of Clones» gefordert. mit 4,2 Millionen Downloads, dann

 

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Noch vor der Erstausstrahlung sind vier Folgen des US-Serienhits ... mehr lesen
Das Fantasyspektakel zählt zu den am häufigsten im Internet geklauten Serien. (Symbolbild)
New York - Die vierte Staffel von «Game of Thrones» ist in den USA gerade angelaufen, da hat der Sender HBO schon zwei weitere bestellt. Das Fantasyspektakel wird mindestens noch im nächsten und im übernächsten Jahr produziert. mehr lesen 
Sophie Turner (18) fürchtet, dass ihr ... mehr lesen
'Game of Thrones'-Star Sophie Turner hat gestanden, dass jedes Cast-Mitglied der Erfolgsserie fürchtet, auf dem Fernsehbildschirm das Zeitliche zu segnen.
Ein Mann mit einer wahnsinns Fantasie: George R. R. Martin.
Kino 'Game of Thrones'-Erfinder George R. ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Amsterdam - Der Streaming-Dienst ... mehr lesen
Der Dienst kauft Serien und Filme zu, die auf einschlägigen Seiten gut laufen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ReverseWhois-Abfragen auf reversewhois.ch
Transparenz und Einblick in die Besitzverhältnisse dank ...
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Für den Industrieverband ist klar, dass die Politik gefordert ist, damit auch Video-Streamingdienste angemessen für Musik bezahlen.
Britische Musikindustrie  Dem Branchenverband BPI zufolge war 2015 eigentlich ein tolles Jahr für britische Musiker - unter anderem dank hoher Einnahmen aus ... mehr lesen  
Neuer Rivale von «YouTube Red»  Das US-Medienunternehmen Fullscreen ist unzufrieden mit der finanziellen Ausbeute seiner ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Bern 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 2°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Genf 2°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten