Lavanchy rückt nach
Gasser muss auf Olympia verzichten
publiziert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 14:35 Uhr
Jacqueline Gasser fällt aus.
Jacqueline Gasser fällt aus.

Die Sprinterin Jacqueline Gasser muss verletzungsbedingt auf einen Start in London verzichten. Für die Bündnerin wird Marisa Lavanchy nachselektioniert.

2 Meldungen im Zusammenhang
Gasser, Mitglied der Schweizer 4x100-m-Staffel, erlitt in der hinteren rechten Oberschenkelmuskulatur einen Muskelfaserriss. Die 22-Jährige galt im Schweizer Quartett als gesetzt. Ersetzt wird sie durch die gleichaltrige Marisa Lavanchy. Die Sprinterin aus Nyon wird am Freitag gemeinsam mit den anderen Staffelläuferinnen nach London reisen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Die Schweizer 4x100-m-Staffel der Frauen scheidet in den Vorläufen erwartungsgemäss aus. mehr lesen
Michelle Cueni und ihre Kolleginnen haben den Sprung in das Finale nicht geschafft. (Archivbild)
Hat Gasser ersetzt: Mujinga Kambundji.
Olympische Sommerspiele Michelle Cueni, Mujinga Kambundji, Ellen Sprunger, Lea Sprunger. Die Schweizer Frauen treten am Donnerstagabend (21.20 ... mehr lesen
Bei einer Zustimmung im Juli würden die Änderung schon für die Spiele 2016 in Rio gelten. (Symbolbild)
Bei einer Zustimmung im Juli würden die ...
Sportler sollen für Produkte ihrer Sponsoren werben dürfen  Die strenge Werbereglementierung für Olympia-Athleten während der Spiele soll gelockert werden. Das IOC- Exekutivkomitee schlug bei seiner Sitzung in Rio vor, dass die Sportler künftig für Produkte ihrer Sponsoren werben dürfen, allerdings ohne direkt Bezug auf die Olympischen Spiele zu nehmen. 
Olympischen Sommerspiele 2024  Eine mögliche Bewerbung von Paris für die Olympischen Sommerspiele 2024 ...
Paris war bei der letzten Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 knapp der Londoner Kandidatur unterlegen.
Olympia 2024: USA gehen mit Boston ins Rennen Die USA wollen mit der Stadt Boston Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2024 werden. Zuletzt hatten die ...
Olympia 2024 in Boston?
Rio de Janeiro.
Sommerspiele in Rio de Janeiro  Der Entscheid, welche und wie viele neue Sportarten bei Olympia 2020 in Tokio ausgetragen werden, ...  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten