Gatlin nach Protest weiter
publiziert: Samstag, 25. Jun 2005 / 13:15 Uhr

Der zweite Tag der US-Meisterschaften in Carson, Kalifornien, verlief vor allem neben der Bahn turbulent.

Justin Gatlin hatte einen wohlwollenden Kampfrichter.
Justin Gatlin hatte einen wohlwollenden Kampfrichter.
1 Meldung im Zusammenhang
Bei Sprint-Olympiasieger Justin Gatlin wurde eine Disqualifikation aufgehoben, Marion Jones und Tim Montgomery erklärten Forfait.

Für das sportliche Highlight sorgte Kurzhürdler Allen Johnson. Der Olympiasieger von 1996 und vierfache Weltmeister verbesserte seine Jahres-Weltbestleistung um vier Hundertstel auf 12,99. Dominique Arnold (13,01) und Terrence Trammell (13,02) blieben ebenfalls unter der alten Bestmarke.

Gatlin mit Fehlstarts

Topfavorit Justin Gatlin konnte über 100 m nur durch einen Protest sein Ausscheiden für die Weltmeisterschaften in Helsinki (6. bis 14. August) verhindern, für welche die ersten drei pro Disziplin in Carson selektioniert werden. Der Champion von Athen war im Vorlauf wegen Fehlstarts disqualifiziert worden. Auf seine Intervention wurde das Verdikt allerdings zurückgenommen.

Als Grund dafür nannte Hauptkampfrichter Ed Gorman, dass Gatlin auf das Zucken des neben ihm auf Bahn fünf startenden Mark Jelks reagiert und nur deswegen den Fehlstart verursacht habe. So darf der 23-Jährige in den Halbfinals laufen.

Montgomery gar nicht erst am Start

Der ehemalige 100-m-Weltrekordhalter Tim Montgomery, dem wegen der Verwicklung in die BALCO-Affäre eine lebenslängliche Sperre droht, trat in seinem Vorlauf gar nicht erst an. Dessen Agent Charles Wells gab als Begründung an, dass er sich nach all dem, was vorgefallen sei, nicht auf die Leichtathletik konzentrieren könne.

Auch Montgomerys ebenfalls unter Dopingverdacht stehende Lebensgefährtin Marion Jones verzichtete angeblich wegen einer Hüftverletzung auf ihren Einsatz über 100 m. Die dreifache Olympiasiegerin von Sydney lief zwar ein, verliess dann jedoch kurz vor dem Start wortlos die Laufbahn.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m Hürden durchmisst die Bahnrunde in mässigen 49,47 Sekunden. mehr lesen  
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ... mehr lesen  
Mujinga Kambundji weiss in Weinheim zu überzeugen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten