Ausstellungsbilanz der Fondation Beyeler
Gauguin-Ausstellung endet mit Besucherrekord
publiziert: Montag, 29. Jun 2015 / 13:36 Uhr / aktualisiert: Montag, 29. Jun 2015 / 14:29 Uhr
Die «Paul Gauguin-Ausstellung»  der Fondation Beyeler (Bild) fand viel Beachtung.
Die «Paul Gauguin-Ausstellung» der Fondation Beyeler (Bild) fand viel Beachtung.

Riehen BS - Die am Sonntag zu Ende gegangene Ausstellung «Paul Gauguin» der Fondation Beyeler hat 370'000 Besucher verzeichnet. Damit ist sie die meistbesuchte Schau in der Geschichte der Institution. Mit 51 Meisterwerken aus 13 Ländern war sie weltweit eine der bedeutendsten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Experten und Kritiker seien sich einig, dass es der Ausstellung gelungen sei, die entscheidende Bedeutung Gauguins für die Entstehung der modernen Kunst und seine Relevanz bis in unsere Zeit aufzuzeigen, teilte die Fondation Beyeler am Montag mit.

Zum Ausklang der Ausstellung lud das Museum zu einem Konzert mit dem renommierten Boston Symphonic Youth Orchestra und einer Abendöffnung mit Gratiseintritt für Jugendliche bis 25 Jahre. Die Rahmenveranstaltungen zur Ausstellung mit Konzerten, Vorträgen und Lesungen waren fast durchwegs ausverkauft und verzeichneten 4499 Zuschauer. Ausgebucht waren auch die über 1000 Führungen und Workshops. 289 Schulklassen sind in den Genuss eines Besuchs gekommen.

Die 51 Leihgaben waren in über sechsjähriger Arbeit aus renommierten Museen und Privatsammlungen zusammengetragen worden, darunter das Musée d'Orsay Paris, die Tate London, das Museum of Modern Art New York, das Museo Thyssen-Bornemisza Madrid, die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, das Folkwang Museum in Essen und die Nationalgalerie Prag.

(asu/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Ausstellung «Paul ... mehr lesen
Für das Publikum ist die Art Basel ab Donnerstag geöffnet.
Basel - Basel wird in den kommenden Tagen erneut zum Zentrum der internationalen Kunstwelt: An der Kunstmesse Art Basel präsentieren 284 Galerien aus aller Welt Werke von der Klassischen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and ...
Publinews Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der Einzelausstellung mit dem Titel «Strange Theory of Light and Matter» präsentiert sie Fotoarbeiten auf Papier, Objekte und Zeichnungen. Sie beschäftigt sich darin mit den Themen des Nicht-Darstellbaren, dem Unheimlichen und Formlosen auf eine überraschend spielerische und farbintensive Weise. mehr lesen  
Publinews Fondation Beyeler: 13. Dezember 2020 - 16. Mai 2021  Erstmals in einer Museumsausstellung trifft im Dialog zwischen Auguste Rodin (1840-1917) und Hans Arp (1886-1966) das bahnbrechende Schaffen des ... mehr lesen  
Skulpturen von Auguste Rodin (1840-1917) und Hans Arp (1886-1966).
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen  
Publinews Schweizer Kindermuseum  Sie betreten eine Villa und entdecken darin Spuren Ihrer Vorfahren: den Schulsack Ihrer Mutter, ein Spielzeug Ihres Vaters, die Puppe der Urgrossmutter. Das Schweizer Kindermuseum in Baden zeigt in zwanzig Wunderkammern historische und aktuelle Entwicklungen rund um das Kind. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee trüb und nass
Basel -1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen -3°C -1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee starker Schneeregen
Bern -3°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee trüb und nass
Luzern -1°C 1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen trüb und nass
Genf -3°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt trüb und nass
Lugano 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten