Schlacht um Klicks
«Gefällt mir»: Oreo und Lil Wayne kämpfen um Facebook-Rekord
publiziert: Freitag, 18. Feb 2011 / 08:38 Uhr
Der Kampf um die digitale Anerkennung auf Rekordniveau (Symbol).
Der Kampf um die digitale Anerkennung auf Rekordniveau (Symbol).

Palo Alto - Eine bekannte Plätzchen-Marke und ein Rapstar eifern bei Facebook um die Gunst ihrer Fans und haben sich auf der Suche nach Anerkennung einem digitalen Gefallenswettbewerb gestellt. Mit der Jagd auf möglichst viele Klicks des «Gefällt mir»-Buttons durch die User haben die Fan-Seiten des Kraft-Foods-Produkts Oreo und des Musikers Lil Wayne eine Rekordschlacht um die Guinness-Auszeichnung gestartet.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Keks-Marke Oreo hat die Klick-Schlacht mit einem Aufruf bei ihren Anhängern heraufbeschworen. Innerhalb von 24 Stunden generierte die Fan-Page der Backware 114.619 Likes für einen einzelnen Facebook-Comment und erhielt dafür die Guinness-Auszeichnung für einen Weltrekord. Rapper Lil Wayne konnte den Spitzenwert jedoch nur wenige Stunden später deutlich übertreffen. Sein Facebook-Eintrag gefiel in dem Zeitraum gleich 588.243 Usern, womit er den Rekord zumindest vorerst für sich beanspruchen darf.

Den über 20 Mio. Anhängern von Lil Wayne sind die rund 16,7 Mio. Oreo-Fans klar unterlegen. So war der Like-Weltrekord der Kekse binnen fünf Stunden gebrochen. Dennoch befinden sich unter den Facebook-Fansites von Konzernen und Künstlern wohl noch diverse Anwärter mit hohem Potenzial für einen neuen Weltrekord. Dem Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods ist mit der Aktion zudem ohnehin ein neuerlicher Marketing-Coup gelungen. Das Plätzchen hat es mittlerweile zur drittgrössten Facebook-Community unter allen Marken der Welt gebracht und hat Fans aus mehr als 20 Ländern.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Am Freitag, wird zum ... mehr lesen
Wer Zugang zum Stream erhalten will, muss Budweiser mit einem «Like» «bezahlen».
Die Marketing-Möglichkeiten von Facebook werden im Teenagerbereich überschätzt.
Facebook Cambridge - Nicht selten wird Facebook als Kommunikations- und ... mehr lesen
Facebook Im Sozialen Netzwerk Facebook sind ... mehr lesen
Der «Dislike-Button» auf Facebook ist ein Fake.
Hypnotiseur Chris Hughes ist mit seinem Rekordversuch gescheitert.
Facebook Am 4. Januar - pünktlich zum Welt-Hypnose-Tag - machte der britische Hypnotiseur ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ohne Social Media geht es nicht
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. ... mehr lesen  
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 10°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Bern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 5°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten