Gelungene Comebacks von Nadal und Fish
publiziert: Sonntag, 10. Mrz 2013 / 22:09 Uhr / aktualisiert: Montag, 11. Mrz 2013 / 21:46 Uhr
Rafael Nadal. (Archivbild)
Rafael Nadal. (Archivbild)

346 Tage nach seinem letzten Hartplatzspiel kehrte Rafael Nadal auf jene Unterlage zurück, die seinem Körper am meisten abverlangt. Resultatmässig verlief der Auftakt mit dem 7:6, 6:2 gegen Ryan Harrison positiv.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Spanier alternierte gute mit schlechten Phasen, hatte nach einer 4:1-Führung eine Baisse. Seinen Serviceverlust im ersten Satz beschrieb er ironisch: «Das war ein grossartiges Game. Ein Doppelfehler und dreimal landete meine Vorhand ausserhalb des Stadions.» In den wichtigen Phasen war er aber solider als die neue US-Hoffnung, die noch ihre Spielstrategie sucht.

Nadal betonte, dass ihn im Moment Siege am meisten weiterbringen. «Jeder Matchgewinn gibt mir die Möglichkeit, ein nächstes Spiel zu bestreiten. Und egal, wie hart ich trainiere, Matchpraxis ist durch nichts zu ersetzen.» Nächster Widersacher des Spaniers ist der Argentinier Leonardo Mayer (ATP 64).

Seinen ersten Match überhaupt seit 189 Tagen bestritt gestern Mardy Fish (ATP 32). Der Amerikaner, der vor dem US-Open-Achtelfinal gegen Roger Federer wegen wieder aufgetretener Herzprobleme Forfait erklärt hatte und seither nicht mehr auf die Courts zurückgekehrt war, bezwang seinen Landsmann Bobby Reynolds (ATP 166) in drei Sätzen, wobei der typische «journeyman» in der Schlussphase verkrampfte und nach einem 4:2-Vorsprung kein Game mehr gewann.

Beim Indian-Wells-Finalisten von 2008 (nach Sieg gegen Federer) dürften die Resultate indes vorerst wirklich Nebensache sein. Im letzten halben Jahr bestimmten viel grundsätzlichere Sachen als ein Linienball oder ein Netzroller seinen Tagesablauf. «Es dauerte Monate, bis ich wieder ein Glas Wein zum Essen trinken oder mit meiner Frau ins Kino gehen konnte.» Natürlich hatte er sich auch mit dem Gedanken auseinandergesetzt, nie mehr spielen zu können. «In Gedanken bin ich mindestens 15 Mal zurückgetreten. Jetzt möchte ich einfach schauen, ob noch etwas möglich ist.»

Über den Berg ist Fish noch nicht, das ist für ihn aber auch noch nicht zentral. «Ich kämpfe noch gegen so viele Dämonen in mir, aber es ist schon unglaublich, dass ich wieder spielen kann.»

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rafael Nadal erreichte dank des ... mehr lesen
Rafael Nadal steht in den Achtelfinals in Indian Wells.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung gegen Tsvetana Pironkova.
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung ...
French Open Schlechte Bedingungen  Mit Agnieszka Radwanska und Simona Halep scheitern zwei Top-10-Spielerinnen beim French Open im Achtelfinal. Beide beklagten sich danach über die Bedingungen. mehr lesen  
French Open Regen, Spiel und Frust  Der Regen hatte das French Open auch am Dienstag fest im Griff. Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky ... mehr lesen  
Stan Wawrinka.
French Open Nach dem Fiasko von heute  Zum zweiten Mal in der Turniergeschichte konnte am Montag beim French Open keine einzige Minute gespielt werden. Die vielen Regenfälle der letzten Tagen befeuerten die Debatte um das fehlende Dach in Roland Garros. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten