Genfer Taxis wie New York Cabs
publiziert: Montag, 9. Mai 2005 / 21:42 Uhr

Genf - Die Genfer Taxis erhalten ein neues grossstädtisches Kleid. Gleich wie die New York Cabs sollen die 950 offiziellen Genfer Taxis künftig gelb lackiert sein.

In fünf Jahren soll es in Genf aussehen wie hier in New York.
In fünf Jahren soll es in Genf aussehen wie hier in New York.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
TaxiTaxi
Die Taxihalter haben fünf Jahre Zeit, ihr Fahrzeug umzuspritzen.

Mit dieser und weiteren Massnahmen will der Kanton Genf die Taxiszene in den Griff kriegen. Vermehrt seien Missbräuche gemeldet worden. Für die Fahrgäste sei das Taxiwesen nicht mehr transparent gewesen, begründete die Kantonsregierung die Verordnung, die Mitte Mai in Kraft tritt.

Gewisse Vorrechte

Die gelben Taxis sollen gegenüber den anderen beiden Kategorien - private Taxidienste und Limousinen-Anbieter - gewisse Vorrechte geniessen. So dürfen sie etwa auf dem Busfahrstreifen fahren.

Erste Reaktionen aus der Taxifahrerszene fielen negativ aus: Den Taxihaltern die gelbe Farbe aufzuzwingen sei lächerlich, meldete der lokale Taxifahrerverband. Das letzte Wort sei in dieser Frage noch nicht gesprochen.

(kst/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf - Rund 300 Taxichauffeure ... mehr lesen
Die Fahrer riskierten, mit gelb gestrichenen Autos die Kunden abzuschrecken.

Taxi

Kultfilme und mehr zur New Yorker Taxi-Szene
DVD - Unterhaltung
TAXI DRIVER [CE] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Martin Scorsese - Actors: Jodie Foster, Harvey Keitel, Albe ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Taxi" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der Schriftzug das Dach der Vertretung zieren. mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten