Gericht in Bayern bewilligt Gedenkmarsch für Hitler-Stellvertreter
publiziert: Freitag, 16. Aug 2002 / 21:21 Uhr

München - Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat eine am Samstag stattfindende Kundgebung zum 15. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Hess genehmigt. Die Polizei stellt sich auf Ausschreitungen mit linken Gegendemonstranten ein.

Die Rechtsextremisten-Aufmarsch sei vom Grundrecht auf Meinungsäusserung gedeckt und stelle keine Verherrlichung des Nationalsozialismus dar, entschied das Gericht am Freitag. Es hob damit ein Demonstrationsverbot der unteren Instanz vom Mittwoch auf.

Die «Gedenkveranstaltung» findet in der fränkischen Stadt Wunsiedel statt. Dort liegt der 1987 verstorbene Hess begraben.

Hess wird in der rechten Szene als Märtyrer verehrt. Hitlers langjähriger Weggefährte hatte sich im Alter von 93 Jahren im alliierten Kriegsverbrechergefängnis in Berlin das Leben genommen.

Wunsiedel wurde später zum Wallfahrtsort rechtsextremer Kreise. Seit 1991 wurden dann Demonstrationen im Umfeld des Hess-Todestages verboten. Im vergangenen Jahr erstritten die Veranstalter erstmals eine Genehmigung. 600 Rechtsextremisten zogen durch Wunsiedel. Die Polizei verhinderte Zusammenstösse mit Gegendemonstranten.

(ba/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen pendente und abgeschlossene Schiedsgerichtentscheide zu Domains zu sammeln. Aktuell verfügen wir über mehrere zehntausend Entscheide die bei der WIPO gefallen sind. mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen  3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten