Rad
Gesamtsieg für Tschopp an der Tour of Utah
publiziert: Montag, 13. Aug 2012 / 09:00 Uhr
Johann Tschopp
Johann Tschopp

Johann Tschopp gewinnt erstmals in seiner Karriere ein Etappenrennen. Der Walliser verteidigt an der Tour of Utah das nach dem vorletzten Teilstück eroberte Leadertrikot.

Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
Die letzte Etappe mit Start und Ziel in Park City, bei der nochmals mehr als 2000 Höhenmeter zu überwinden waren, beendete Tschopp mit 49 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Levi Leipheimer als Vierter. Der Anstieg zum Empire Pass brachte wie erwartet die Entscheidung bezüglich Tagessieg. Es bildete sich eine Spitzengruppe, der auch Tschopp und die anderen Anwärter auf den Gesamtsieg angehörten. Rund 20 km vor dem Ziel setzte Leipheimer schliesslich zur siegbringenden Attacke an. Tschopp das gelbe Leadertrikot zu entreissen vermochte der Amerikaner jedoch nicht mehr.

Leipheimer, 2010 und 2011 Sieger der zur UCI America Tour gehörenden Rundfahrt, hatte die selektive Schlussetappe mit 2:07 Minuten Rückstand auf Tschopp in Angriff nehmen müssen. Im Gesamtklassement verwies der 30-jährige Schweizer den Amerikaner Matthew Busche sowie den Tschechen Leopold Koenig letztlich mit 43 respektive 49 Sekunden Vorsprung auf die Ehrenplätze. Für Tschopp war es der grösste Erfolg der Karriere nach dem Gewinn der Königsetappe des Giro d'Italia auf dem Passo Tonale vor zwei Jahren.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Alles rund ums Bike- Kauf, Reparaturen, Zubehör und Ernährung!
Bikerich GmbH
Hauptstrasse 52
5024 Küttigen
Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
Die erst 22-Jährige verstarb auf einer Etappe in Deutschland.
Die erst 22-Jährige verstarb auf einer Etappe in ...
Lungenembolie  Die italienische Radsportlerin Chiara Pierobon ist im Alter von erst 22 Jahren überraschend verstorben. 
Clasica Ciclista  Adam Yates gewinnt die Clasica Ciclista in San Sebastian. Der Brite feierte sechs Tage vor seinem 23. Geburtstag den grössten Erfolg seiner ...  
Profi seit einem Jahr. (Symbolbild)
Richie Porte steigt bald für BMC Racing in die Pedalen.
Transfer  Der australische Radprofi Richie Porte wechselt für die Saison 2016 von Sky zum amerikanischen Team BMC Racing, wie dessen Präsident und ...  
Porte steigt am Giro aus Der Australier Richie Porte steigt am Montag, dem zweiten Ruhetag, wegen einer Verletzung aus dem Giro d'Italia aus.
Richie Porte gibt auf.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Der Bike-Shop am Bodensee
Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 16°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten