Am Sonntag bekannt gegeben werden
Gespanntes Warten in Ägypten
publiziert: Samstag, 23. Jun 2012 / 18:59 Uhr
Wahlergebnis in Ägypten soll am Sonntag bekannt gegeben werden.
Wahlergebnis in Ägypten soll am Sonntag bekannt gegeben werden.

Kairo - Das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in Ägypten soll am Sonntag veröffentlicht werden. Der Sieger der Stichwahl werde um 15.00 Uhr bekannt gegeben, sagte der Generalsekretär der Wahlkommission, Hasan Bagato, am Samstag in Kairo.

4 Meldungen im Zusammenhang
In der Stichwahl um die Präsidentschaft am vergangenen Wochenende standen sich der Kandidat der Muslimbrüder, Mohammed Mursi, sowie der frühere Regierungschef Ahmed Schafik gegenüber. Ursprünglich sollte das Ergebnis am Donnerstag bekannt gegeben werden, doch hatte die Wahlkommission wegen zahlreicher Beschwerden über den Ablauf der Wahl die Bekanntgabe verschoben.

Nach der Abstimmung hatten sowohl Schafik, der letzte Regierungschef unter dem im Februar gestürzten Präsidenten Hosni Mubarak, als auch Mursi den Sieg für sich beansprucht. Die Muslimbrüder drohten dem seit dem Sturz Mubaraks herrschenden Militärrat mit einer «Konfrontation mit dem Volk», sollte ihr Kandidat nicht als Wahlsieger anerkannt werden.

Auf einen Aufruf der Islamisten hin demonstrierten am Freitag tausende Menschen auf dem Tahrir-Platz in Kairo gegen die Generäle. Der Militärrat, der zugesichert hatte, die Macht nach der Präsidentenwahl abzugeben, hatte zuletzt seine Machtbefugnisse erweitert und das von den Muslimbrüdern dominierte Parlament aufgelöst.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Verwirrspiel um den neu gewählten ägyptischen Präsidenten: Mohamed Mursi will angeblich die Beziehungen zum Iran ... mehr lesen
Mohammed Mursi gab sich in seiner ersten Rede entgegenkommend.
Kairo - Noch vor Ende der Auszählung der Stimmen zur ägyptischen Präsidentenwahl haben am Montag in Kairo ... mehr lesen
Ahmed Schafik
Zurich - Grasshopper, actuel 2e du tour final de LNA, a décidé de se séparer d'Oldrich Svab, qui occupait la fonction de coordinateur technique. Dans l'optique d'une réorganisation structurelle, les dirigeants du club zurichois ont décidé que ce poste ne serait plus pourvu. mehr lesen 
Alexis Tsipras verzichtete auf die religiöse ...
Wahlsieger  Athen - Nur einen Tag nach der Parlamentswahl in Griechenland ist der Machtwechsel in Athen perfekt. Stunden nach seinem historischen Wahlsieg schmiedete Syriza-Chef Alexis Tsipras ein umstrittenes Regierungsbündnis mit den rechtspopulistischen «Unabhängigen Griechen» (Anel). 
Aus aktuellem Anlass  Griechenland hat gewählt. Es ist der letzte Hoffnungsschimmer einer verzweifelten Nation, die jeden Tag noch ärmer wird. Die ...  
Syriza: Koalition mit rechtspopulistischer Partei Athen - Griechenland wird nach dem Syriza-Wahlsieg künftig von einer links-rechts Koalition ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3193
    Riesig ist nur der Anspruch Russlands, gross zu sein. Wirtschaftlich ist es ... gestern 23:26
  • Augenzeuge aus Gränichen 2
    Das Grosses Land Russland Russland ist ein grösstes Land der Welt mit riesigem Einfluss auf die ... gestern 21:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2732
    Hätte... D die gleichen Einwanderungs- und Asylregelungen wie Australien ... gestern 20:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1152
    Worin unterscheiden linke und rechte Populisten? Sie stehen Rücken an Rücken, schauen jedoch in entgegengesetzten ... gestern 20:01
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2732
    Auch... Tsipras wird nach der gewonnenen Wahl zum Realisten mutieren. Das kann ... gestern 15:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2732
    Die... Juden werden aus Europa auswandern und sich nicht ein zweites mal ... gestern 15:10
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2732
    Um... ganz Israel herrscht Unruhe, Krieg und religiöser Hass ... gestern 14:36
  • Kassandra aus Frauenfeld 1152
    Glauben sie das wirklich, Kubra? Mein Glaube an die Dummheit ist grenzenlos. und so kann es doch gut ... gestern 09:48
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 1°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bedeckt, Gewitter, wenig Regen bedeckt, Gewitter, wenig Regen bedeckt, Gewitter, wenig Regen bedeckt, Gewitter, wenig Regen bedeckt, Gewitter, wenig Regen
Luzern -3°C 3°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten