Strassenverkehrsordnung häufig missachtet
Gestresste Eltern am Morgen gefährden Schüler
publiziert: Sonntag, 24. Jan 2016 / 23:12 Uhr / aktualisiert: Montag, 25. Jan 2016 / 00:02 Uhr
Der Schulweg ist sicherer zu Fuss als mit dem Auto.
Der Schulweg ist sicherer zu Fuss als mit dem Auto.

York - Die allgemeine Morgenhast der Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, stellt eine hochgradige Gefahr für die Schüler dar. Denn die Erwachsenen ignorieren in der Eile des Morgens oft jegliche Gesetze der Strassenverkehrsordnung. Das haben Forscher der York Universityherausgefunden.

Laut den Fachleuten schrecken Eltern am Morgen nicht davor zurück, das Auto in der Mitte der Strasse anzuhalten, um ihre Kinder aussteigen zu lassen. Auch werden diese nicht selten auf der gegenüberliegenden Strassenseite aussteigen gelassen, was diese dazu zwingt, sich durch den morgendlichen Verkehr hindurch auf die andere Strassenseite zu wühlen. Auch das erhöht die Unfallgefahr.

Die Forscher analysierten Kollisionen, Verletzungsraten und das Fahrverhalten der Eltern an gewöhnlichen Tagen vor den Grundschulen Torontos. Über einen Zeitraum von zwölf Jahren wurden 411 Kinder von Autos innerhalb von 200 Metern Entfernung von der Schule angefahren - 45 davon während der Spitzenzeiten. 29 davon mussten ins Spital gebracht werden.

Leichtsinniges Fahren

Das Fazit der Wissenschaftler: Die Zahl der Unfälle steigt mit dem risikofreudigen Fahrverhalten der Eltern, die U-Turns vor der Schule vollzogen oder die Kinder bei laufendem Motor ohne zu parken aussteigen liessen. Die Forscher stellten zudem fest, dass in den Schulen, wo ein leichtfertigeres Fahrverhalten beobachtbar war, auch die Unfallrate anstieg. Dabei zeigte sich, dass Kinder, die in weniger wohlhabenden Gegenden leben, eher unsicherem Fahrverhalten ausgeliefert sind.

Die Forscher fordern, dass mehr Kinder ihren Schulweg zu Fuss gehen. Das würde die Zahl der Autos vor den Schulen reduzieren. Die Toronto Catholic District School hat nun Plätze geschaffen, wo Eltern ihre Kinder absetzen können - einen oder zwei Häuserblöcke von der Schule entfernt. Das soll den Verkehr direkt vor der Schule verringern und den Schülern die Möglichkeit geben, die letzten Meter zur Schule gemeinsam zu bestreiten.

(bg/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Elektrovelos sind im Trend.
Elektrovelos sind im Trend.
Unfallprävention  Lausanne - Ein aussergewöhnlicher Unfall zwischen einem Auto und einem Elektrovelo hat sich am Mittwoch in Renens VD vor den Augen von rund 200 Schülern ereignet. Diese sollen für die Gefahren, welche die neuartigen Velos bergen, sensibilisiert werden. 
E-Mountainbikes immer beliebter Bern - Elektrovelos erobern nicht nur die Schweizer Strassen, sondern auch die Wälder und Berge: 2015 wurden 15,1 ...
E-Mountainbikes sind im Trend.
Strasse im Zentrum abgesackt  Florenz - Böse Überraschung für Autobesitzer in Florenz: Plötzlich liegt das eigene Auto ...
Die Autofahrerin hatte mehr als 1,8 Promille im Blut. (Symbolbild)
Verkehrsunfall  Cheiry FR - Eine 47-jährige Automobilistin ist am Dienstag bei Cheiry FR von der Strasse abgekommen und 35 Meter weiter in einem Bach gelandet. ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten