GLOBONET eTourism-Award
Gesucht: Die besten mobilen Webseiten in der Tourismusbranche
publiziert: Mittwoch, 6. Jun 2012 / 13:50 Uhr
Die Nominierten stehen fest. Wer gewinnt?
Die Nominierten stehen fest. Wer gewinnt?

Am 4. Juni 2012 wird in Zürich zum zweiten Mal der GLOBONET eTourism-Award vergeben. Die Auszeichnung kürt Schweizerische Tourismusdestinationen, die im Einsatz von elektronischen Medien eine Vorreiterrolle einnehmen.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

GLOBONET Tourism-Award 2012
Montag, 4. Juni 2012, 17.30 Uhr, Lake side, Zürich.
www.globonet-etourism-award.ch

Die Verleihung des GLOBONET eTourism-Award findet im Rahmen der Generalversammlung des Verbands Schweizer Tourismusmanager (kurz: VSTM) im Lake Side Zürich statt. Thema der diesjährigen Ausgabe des GLOBONET eTourism-Award ist «Mobile Webseiten».

Für den 2. GLOBONET eTourism-Award sind nominiert:  
Appenzellerland
Thurgau
Lake Geneva & Region du Leman
Ostschweiz
Laax
Heidiland
Chur
Crans Montana

Detaillierte Informationen zu den nominierten Tourismusdestinationen finden Sie unter
www.globonet-etourism-award.ch.

Das Thema
Das mobile Internet ist nicht nur auf dem «Vormarsch»; es ist auf der «Überholspur»: Aus dem «Hosentaschen-Internet» von gestern ist längst ein ernstzunehmender Wirtschaftszweig geworden.

Wir greifen mit mobilen Endgeräten auf soziale Netzwerke zurück, wir kommunizieren mit ihnen, kaufen ein und navigieren. Die Dynamik, mit der die mobile Evolution vonstatten geht, ist gigantisch; seit der Einführung von Computern für den privaten Gebrauch und dem Siegeszug des Internets hatte keine technologische Entwicklung derart weitreichende Folgen. Während die Nutzer munter ihr Natel zücken und von den Vorteilen des mobilen Web profitieren, sind die Unternehmen gefragt: Für sie heisst es, mit der Technik Schritt zu halten. - Keine leichte Aufgabe!

Wie gut die Schweizer Tourismusdestinationen schon heute in Bezug auf mobile Webseiten aufgestellt sind, wurde im Rahmen des GLOBONET eTourism-Award 2012 untersucht. Am Wettbewerb teilnehmen konnten all jene Destinationen, die über eine eigens für den mobilen Gebrauch konzipierte Webseite verfügen. Anhand eines wissenschaftlich ausgearbeiteten Kriterienkatalogs wurden die mobilen Webseiten eingehend geprüft. Dabei spielten insbesondere die Kategorien Design, Nutzerfreundlichkeit, Informationsgehalt, Interkonnektivität und Personalisierung eine entscheidende Rolle. Welche der acht nominierten Tourismusdestinationen letztendlich auf dem Treppchen landen, wird die Preisverleihung am 4. Juni 2012 in Zürich zeigen.

(li/pd)

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Warum die Automobilindustrie auch weiterhin auf eine breite Palette an Sonderreifen setzt.  Fast jeder Autofahrer kennt es und für fast alle ist es eine mehr oder weniger notwendige Pflicht. Jedes Jahr wechseln Millionen von Autofahrern ihre Autoreifen. Sei es von Sommer auf Winterreifen oder von Winter auf Sommerreifen. Das sich die meisten Autofahrer diesen Mehraufwand antun hat oftmals wirtschaftliche Gründe. mehr lesen  
Publinews Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ein Velo war: mit zwei Rädern, Lenker, Sattel, Klingel - fertig!... Gut, ein paar Teile drum herum gab es schon noch - aber mal ehrlich, wen haben die schon ernsthaft interessiert? mehr lesen  
Publinews Pauschalreisen, klassische Hotelzimmer mit Zimmerservice, Essenspaketen und Getränke inklusive à Pauschalreisen, klassische ... mehr lesen  
Eine Hütte in den Schweizer Bergen - doch bis man sie erst einmal gefunden hat...
Zufriedene Gäste  In Restaurants, Bars und auch Cafés zählt Kaffee zu den wichtigsten Heissgetränken, die auf der Karte stehen. Für den Gast ist Kaffee zu jeder Tageszeit eine angenehme Abwechslung, entweder zum Start in den Tag, zum Kuchen am Nachmittag, oder auch nach einem Abendessen in geselliger Runde. mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, chris@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Autoschlüssel, Auto-Werbung
Werbung Auto-Werbung stärkt sich Online Die Automobil-Werbung befindet sich seit geraumer Zeit in ...
Energie sparen, Elektroauto
Startup News So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst ...
Um als Global Player Erfolg zu haben, müssen zahlreiche Voraussetzungen stimmen - sei es das gewählte Expansionsland, die richtige Produktidee oder schlicht eine solide Finanzierung.
Medien Neue Märkte, neue Chancen Ist von einer Internationalisierung die Rede, so bezieht sich dies meist auf eine Firmenstrategie bzw. die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Der Fokus liegt auf dem ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, Flocken
Basel 0°C 3°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Schneeregenschauer
St. Gallen -2°C 0°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Bern -2°C 1°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 2°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken Wolkenfelder, Flocken
Genf -1°C 2°C stark bewölkt, Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=719&lang=de