Schwaches Immunsystem
Gesundheitliche Probleme zwingen Silvana Bucher zum Rücktritt
publiziert: Donnerstag, 12. Jan 2012 / 16:16 Uhr
Silvana Bucher zieht sich zurück.
Silvana Bucher zieht sich zurück.

Swiss-Ski verliert eine der ganz wenigen Langläuferinnen auf Weltcup-Niveau. Silvana Bucher beendet aus Rücksicht auf ihre Gesundheit mitten in der Saison die Karriere.

Die bald 28-jährige Entlebucherin galt als beste Schweizer Skaterin über mittlere und lange Distanzen. Den grössten Sieg ihrer Karriere feierte Bucher 2007 in Tarvisio als U23-Weltmeisterin über 10 km. Weitere Höhepunkte waren die Teilnahmen an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver und an den nordischen Ski-Weltmeisterschaften vor einem Jahr in Oslo, der Hauptstadt ihrer neuen Heimat Norwegen.

Bucher wurde von einem schwachen Immunsystem an der Entfaltung ihres Potenzials gehindert. Die Saison 2008/2009 hatte sie wegen einer dem Pfeifferschen Drüsenfieber ähnlichen Virusinfektion verpasst.

Im Frühjahr hatte Bucher eine dreimonatige Pause eingelegt, um sich vollständig zu erholen. Als am 19. November in Sjusjöen (No) die neue Weltcup-Saison begann, fehlte Bucher, weil sie in der Vorbereitung wegen einer Grippe zehn Tage lang hatte mit dem Training aussetzen müssen. Mitte Dezember in Davos trat Bucher dann zwar an, kam über 15 km Skating aber nicht über den 48. Platz hinaus. Ihre besten Weltcup-Resultate erreichte sie in der Saison 2009/2010 als Sechste des Sprints in Oslo und als Elfte des 15-km-Skiathlons in Rybinsk (Russ).

Bucher wird in den nächsten zwei bis drei Monaten ihr Sportstudium an der Universität Trondheim mit dem Master abschliessen. Sie hofft, im Sommer ein Stipendiat zu bekommen, um sich weiter in die Physiologie von Herz, Kreislauf und Ausdauerleistung vertiefen zu können. Bucher ist seit zweieinhalb Jahren mit dem norwegischen Sportwissenschaftler Öyvind Sandbakk verheiratet und verschiebt ihren Lebensmittelpunkt nun ganz nach Trondheim.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Ronny Hornschuh erhält das Vertrauen des Staffs.
Nachfolger von Pipo Schödle steht fest  Swiss-Ski befördert den 41-jährigen Deutschen Ronny Hornschuh zum Cheftrainer der Skispringer. mehr lesen 
Hüftoperation  Der deutsche Skispringer Severin Freund muss nach einer Hüftoperation in der Vorbereitung auf die WM-Saison rund vier Monate pausieren. mehr lesen  
Severin Freund unterzog sich einer Hüftoperation.
Ersatz für Raffael Ratti  Swiss Ski hat sein Langlauf-Trainerteam mit dem 32-jährigen Philip Furrer komplettiert. mehr lesen  
Simon Ammann gehört nächste Saison als einziger Schweizer der Nationalmannschaft an.
Deschwanden herabgestuft  Skisprung-Chef Berni Schödler nahm mit seinem Trainerteam die Kader-Selektionen für die kommende Saison vor. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=298