Segeljasse aus dem19. Jahrhundert
Gesunkenes Schiff mit Glasladung im Vierwaldstättersee entdeckt
publiziert: Freitag, 6. Jul 2012 / 00:01 Uhr
Das Schiff ist nach Schätzungen im 19. Jahrhundert im Vierwaldstättersee gesunken.
Das Schiff ist nach Schätzungen im 19. Jahrhundert im Vierwaldstättersee gesunken.

Hergiswil NW - Im Vierwaldstättersee bei Hergiswil NW ist gesunkenes Schiff mit einer Glasladung entdeckt worden. Das Wrack liegt in 70 Metern Tiefe und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Das Schweizer Fernsehen wird am Freitag im Magazin «Dahinden im Wasser» über den Fund berichten.

Die Segeljasse ist 13 Meter lang, 3 Meter breit und mit 15 Kisten Glas beladen. Ein grosser Teil liegt in Scherben, doch einige Glasgefässe haben den Schiffbruch überstanden. Entdeckt wurde das Wrack laut Medienmitteilung des Schweizer Fernsehens vom Donnerstag (SRF) vom Gersauer Taucher Roger Eichenberger.

Laut der Luzerner Kantonsarchäologie dürfte das Schiff aufgrund von Videoaufnahmen zwischen 1860 und 1870 gebaut worden sein. Bisher konnten weder in den Staatsarchiven noch in den Unterlagen der Glasfabrik Hergiswil Hinweise auf den Schiffsunfall gefunden werden.

Glas aus Hergiswil

Da sich der Fundort in der Nähe von Hergiswil befindet, liegt laut SRF die Vermutung nahe, dass es sich um Gut der Glasfabrik Hergiswil handelt. Tatsächlich gibt es Glasgefässe, die sich in alten Glasi-Katalogen finden. Glasi-Direktor Robert Niederer ist überzeugt: «Dieses Glas stammt zu 100 Prozent von uns.»

Der Luzerner Kantonsarchäologe Fabian Küng geht davon aus, dass dass Schiff Altglas transportierte und zu einer von mehreren Glasfabriken unterwegs war, die um 1900 am Ufer des Vierwaldstättersees in Betrieb waren.

Eine Hebung des Schiffes steht nicht zur Diskussion, nicht zuletzt weil die Bergung zu kostspielige wäre. Auch der Entdecker Roger Eichenberger möchte das Wrack liegen lassen: «Das Schiff soll als Zeitzeuge auf dem Grund ruhen.»

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Das Auto kam von der Strasse ab.
Das Auto kam von der Strasse ab.
Verkehrsunfall im Kanton Freiburg  Avry-devant-Pont FR - Ein Autofahrer ist am Montag im freiburgischen Avry-devant-Pont von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug durchquerte ein Feld und landete schliesslich in einem Bach. 
Mehr Unfälle mit angenehmer Stimme  East Lansing/Eindhoven/Standford - Je mehr sich ein Autofahrer mit dem Sprachassistenten in ...  
Sorgen unangenehme Stimmen für mehr Sicherheit auf den Strassen?
Die Fahrerkabine und der Aufbau des Aufliegers  wurden massiv beschädigt.
Unachtsamkeit in Flums  Gestern Nachmittag ist in Flums der Sattelschlepper eines 42-jährigen Chauffeurs mit dem Vordach des Bahnhofs kollidiert.  
Green Investment Nach 1200 Kilometern  Phoenix - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse 2» ist am Montagabend (Ortszeit) in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona angekommen. Pilot André Borschberg landete die Maschine nach 1200 Kilometern Flugdistanz auf dem Phoenix Goodyear Airport.  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten