Gewehr von Kino-Massaker hatte Ladehemmung
publiziert: Montag, 23. Jul 2012 / 09:22 Uhr
Ein Jagdgewehr und eine Pistole stand angeblich auch im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Jagdgewehr und eine Pistole stand angeblich auch im Einsatz. (Symbolbild)

Aurora - Das Kino-Massaker in Aurora im US-Bundesstaat Colorado mit zwölf Toten und 58 Verletzten hätte noch schlimmer ausgehen können. Das Sturmgewehr, mit dem der Mann um sich schoss, hat offenbar eine Ladehemmung gehabt.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
8 Meldungen im Zusammenhang
Wie die Zeitung «Washington Post» berichtete, benutzte der Täter eine halbautomatische Waffe, die 50 bis 60 Schüsse pro Minute abfeuern könne. Der Verdächtige hatte nach Angaben der Polizei bei seinem Angriff am Freitag zudem ein Jagdgewehr und eine Pistole benutzt.

Ausserdem schrieb das Blatt, dass es dem mutmasslichen Todesschützen nach seinem Amoklauf möglicherweise beinahe gelungen wäre, zu entkommen. Der 24-jährige Ex-Student habe versucht, sich als Polizist einer Sondereinheit auszugeben.

«Sehr intelligenter Mann»

Nach Erkenntnissen der Polizei hatte er über Monate Waffen und Munition gesammelt und das Blutbad in dem Kino vermutlich von langer Hand geplant. Seine Wohnung verwandelte er nach Worten der Polizei mit Sprengstoff in eine Todesfalle.

Die Motive für die Tat sind nach wie vor völlig unklar. Der TV-Sender Fox News berichtete, der Täter habe vor einigen Wochen Mitglied eines lokalen Waffenclubs werden wollen, sei aber zurückgewiesen worden.

Der Täter sei ein «sehr intelligenter Mann», der keine Hilfe von anderen erhalten habe, sagte der Polizeichef von Aurora, Dan Oates, dem TV-Sender CBS. Der aus San Diego (Kalifornien) stammende Täter sei mit einem Doktorandenstipendium nach Aurora gekommen. Doch im Frühjahr habe er ohne genaue Angabe von Gründen das Handtuch geworfen, berichtete die «New York Times».

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Denver - Eine bei dem Kino-Massaker in Colorado verletzte schwangere Frau hat mehr als eine Woche nach der Tat eine ... mehr lesen
Das Schiesserei-Trauma einer schwangeren Mutter beim Massaker von Aurora verursachte in der Folge eine Fehlgeburt. (Symbolbild)
Aurora - Nach der Schiesserei bei einer Kino-Premiere des neuen Batman-Films in Colorado hat Hauptdarsteller Christian Bale ... mehr lesen
Christian Bale besuchte auch eine Gedenkstätte in der Nähe des Kinos von Aurora.
Aurora Attentäter James Holmes hätte noch mehr Menschen getötet.
Aurora - Der mutmassliche Todesschütze von Aurora ist am Montag erstmals vor Gericht erschienen. Ein Richter in Centennial ... mehr lesen
Aurora - US-Präsident Barack Obama hat den Angehörigen der Opfer des Kino-Massakers von Colorado Trost gespendet. Das ganze ... mehr lesen
Barack Obama tröstet die Betroffenen des Kino-Massakers. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Washington - Nach dem Kino-Massaker von Colorado haben Behörden und Filmtheater in den USA die Sicherheitsvorkehrungen ... mehr lesen
Washington - Bei dem Amoklauf in einem Kino bei Denver sind laut neusten Angaben ... mehr lesen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Fürstentum Liechtenstein: Das Schloss Vaduz auf einer Felsterrasse, rund 120 Meter über der gleichnamigen Gemeinde.
Fürstentum Liechtenstein: Das Schloss Vaduz auf ...
Transparenz  Vaduz FL - Die Liechtensteiner Regierung will Whistleblowern aus der öffentlichen Verwaltung den Rücken stärken. Hinweisgeber sollen besser geschützt werden. Und bei Zeugenaussagen von Beamten soll die Entbindung vom Amtsgeheimnis erleichtert werden. 
Polizist erschoss schwarzen Teenager  Ferguson - Nach den Todesschüssen auf einen schwarzen Teenager in der ...
Um Michael Brown wird getrauert.
Tausende trauern in St. Louis um getöteten Michael Brown St. Louis - Mit einem feierlichen Gospel-Gottesdienst haben Tausende Menschen in den USA des ...
Baptist-Priester und Bürgerrechtler Al Sharpton hielt eine flammende Rede.
Von den verschwundenen Schafen fehlt jede Spur. (Symbolbild)
Böse Überraschung  Saas-Almagell - Im Oberwallis gibt ein mutmasslicher Diebstahl von 103 Schafen der seltenen Rasse der Saaser Mutten Rätsel ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
  • Mashiach aus Basel 9
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! Di, 16.09.14 09:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Diese Krankheit ist wieder einmal ein deutlicher Beleg für die Bedeutung und den Segen der Impfstoffe! An ... Mo, 15.09.14 12:01
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2439
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
  • Schmanck aus Werne 3
    kann sein "Letztes Aussetzen" ist durchaus möglich, wenn z. B. das "Aussetzen" ... Di, 02.09.14 11:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten