Gezieltes Essen stabilisiert Stimmung
publiziert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 11:38 Uhr
Schokolade soll positiv auf die Stimmung wirken.
Schokolade soll positiv auf die Stimmung wirken.

Mexiko-Stadt/Wien - Bestimmte Geschmacksstoffe sind chemisch gleich aufgebaut wie Stimmungsstabilisatoren, die ärztliche Verschreibung erfordern.

Lernen Sie uns bei uns bei einem Schnuppertraining unverbindlich kennen...
4 Meldungen im Zusammenhang
«Schokolade, Beeren, Tees und Nahrung mit Omega-3-Fettsäuren enthalten Moleküle, die positiv auf die Stimmung wirken und in ihrer Struktur dem Wirkstoff Valproinsäure ähneln», berichtet Karina Martinez-Mayorga, Chemikerin an der Universidad Nacional Autónoma de México, auf dem Treffen der American Chemical Society in Philadelphia.

Essen gegen den Blues

Dass Nahrung die Gemütslage verbessern kann, ist lange bekannt. Die Forscher wollten jedoch die genauen chemischen Bestandteile identifizieren, die Gefühlsschwankungen ausgleichen, die kognitive Gesundheit und geistige Wachsamkeit fördern oder den Gedächtnisverlust hinauszögern. Mittels Methoden der Chemoinformatik suchten sie in den Strukturen von über 1.700 Nahrungsbestandteilen nach Ähnlichkeiten zu Antidepressiva oder anderen Wirkstoffen mit dokumentierter antidepressiver Aktivität.

Deutliche Parallelen zeigten viele Aromen zur Valproinsäure. Dieser gängige Arzneistoff aus der Gruppe der Antiepileptika wird unter anderem für Manien und Psychosen eingesetzt, zudem für Depressionen, die nicht auf Therapien ansprechen, für die Stabilisierung von Stimmung und Impulsverhalten, in der Kopfschmerz- und Migräneprophylaxe sowie auch zur Verhinderung von Entzugserscheinungen bei Drogensüchtigen.

Schokolade als Medizin

Ob die Moleküle in den Geschmacksstoffen tatsächlich ähnlich wie das Medikament wirken, werden erst Folgestudien experimentell klären. «Vielleicht ist das Ergebnis eine Ernährungsempfehlung oder neue Nahrungsergänzungen für die Gemütslage», sagt Martinez-Mayorga. Die Forscherin stellt jedoch klar, dass der Verzehr von stimmungsbessernder Nahrung verschreibungspflichtige Antidepressiva nicht ersetzt. Für Menschen, die keine Medizin brauchen, sei gesunder Lebensstil die beste Methode, um bei guter Laune zu bleiben.

Speziell bei der Schokolade kennt man eine lange Reihe derartiger Wirkungen. «Sensorische Faktoren des Zerschmelzens spielen eine Rolle, jedoch auch zahlreiche Inhaltsstoffe», erklärt Klaus Dürrschmid, Lebensmittelsensorik-Experte an der Universität für Bodenkultur Wien, gegenüber pressetext. Morphinähnliche Substanzen spielen mit, neuroaktive Alkaloide wie Koffein sowie biogene Amine wie etwa Magnesium. Doch auch der Zucker wirkt: «Einer Hypothese zufolge leiert er die Insulinproduktion an, was Glukose in die Zellen drückt und den Aminosäurenspiegel im Blutplasma hebt. Dabei entsteht im Gehirn ein Vorläufer des Glückshormons Serotonin», so Dürrschmid.

(bg/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ann Arbor/Wien - Depressive Menschen können ihre eigenen negativen Gefühle nicht unterscheiden. Das hat eine ... mehr lesen
Wichtig sei, eine Depression frühestmöglich zu diagnostizieren und sie therapeutisch zu behandeln. (Symbolbild)
Der Anblick von Schokolade löst laut Forschern «Iss jetzt»-Befehl aus.
Cambridge - US-Forscher haben herausgefunden, was Schokolade ... mehr lesen
Sängerin Alanis Morissette hat darüber gesprochen, wie sie Essen nutzte, um sich besser zu fühlen. mehr lesen
Alanis Morissette.
Je stärker die Schoggi-Sucht, desto grösser auch die Chance einer Depression.
San Diego - Menschen, die regelmässig Schokolade essen, sind ... mehr lesen
Gezieltes Essen
o jeee, wir armen Diabetiker/Innen ! Keine Schokolade hilft unserem Gemüt ! die sogenannte Diabetikerschokolade ist eine Fett-Bombe und überhaupt kein Genuss. Nur der Spruch: "Humor ist, wenn man trotzdem lacht", der muss helfen. O jeeeeh
Umgangsformen & Business-Knigge
Gesunde Ernährung / 5 Elemente
Von Juli bis September gingen die Erlöse von McDonald's um 5 Prozent auf knapp 7 Mrd. Dollar zurück.
Von Juli bis September gingen die Erlöse von McDonald's um 5 Prozent ...
Fastfood  Oak Brook - Viele Burger-Fans kehren der weltgrössten Imbisskette McDonald's den Rücken: Auf dem Heimatmarkt USA knickte der Umsatz im dritten Quartal erneut ein, weil die Konsumenten eher bei der billigeren Konkurrenz speisten. 
McDonald's verkauft im August weniger Fast Food New York - Der US-Burgerriese McDonald's verkauft deutlich weniger Fast ...
McDonald's: Zwischen den Fronten der Weltpolitik Moskau - Es ist eines der am besten besuchten McDonald's-Restaurants auf ...
Weniger Bier konsumiert  Brüssel - Das nasse Sommerwetter in weiten Teilen Europas hat Heineken im 3. Quartal das ...
Das nasse Sommerwetter vermieste Heineken das Geschäft - ausserdem stehen sie unter Druck da ihr Rivale übernehmen möchte.
Oktoberfest-Gäste lassen mehr Masskrüge mitgehen München - Ein durchschnittliches Oktoberfest geht zu Ende - mit 6,3 Millionen Gästen, 6,5 Millionen ...
Ordner nahmen Souvenirjägern in diesem Jahr 112'000 Masskrüge ab, die sie aus den Zelten und Biergärten mitgenommen hatten. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
Wegen des Unfalls musste die Einfahrt Attikon sowie die Ausfahrt Bertschikon kurzzeitig gesperrt werden.
Unglücksfälle Lastwagen verunfallt auf der A1 Ein Selbstunfall eines Lastwagenchauffeurs hat am ...
Lernen Sie uns bei uns bei einem Schnuppertraining unverbindlich kennen...
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten