Ein Erfolg
Glückskette finanziert Projekte für 54 Millionen Franken
publiziert: Mittwoch, 30. Mai 2012 / 12:06 Uhr
Die Glückskette überwies über 54 Millionen Franken an Hilfsprojekte.
Die Glückskette überwies über 54 Millionen Franken an Hilfsprojekte.

Bern - 2011 hat die Glückskette mit über 54 Millionen Franken weltweit 224 Hilfsprojekte mitfinanziert. Dies waren 7 Millionen Franken mehr als im Vorjahr. Über 62 Millionen Franken gingen an Spenden für Opfer von Katastrophen ein.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten Jahresbericht hervor. Die Glückskette erliess 2011 drei Spendenaufrufe: Zugunsten der Opfer der kriegerischen Auseinandersetzungen in Libyen, der Erdbeben und Tsunami-Opfer in Japan und der Betroffenen der Hungersnot in Ostafrika.

Bei der von SRF und Glückskette durchgeführten Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» wurde im Dezember zugunsten von Müttern in Not gesammelt.

In 56 Ländern setzte die Glückskette Gelder ein. Es waren dies vor allem Häuser-, Wasser- und Gesundheitsprojekte in Haiti, Pakistan, Japan, Ostafrika und Lateinamerika.

Hilfe in der Schweiz

Im Rahmen der Sozialhilfe Schweiz unterstützte die Glückskette im vergangenen Jahr insgesamt 2903 Personen in finanzieller Notlage mit 1,2 Millionen Franken.

Im Juli und Oktober richteten in mehreren Regionen Unwetter grosse Schäden an. Die Glückskette leistete dank der permanenten Sammlung «Unwetter Schweiz» in Härtefällen finanzielle Unterstützung im Umfang von knapp 120'000 Franken, und zwar in den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, Bern, Graubünden und Luzern

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Glückskette hat im Jahr ... mehr lesen
Rund zehn Millionen Menschen seien mit dem Geld unterstützt worden.
Mittlerweile sollen 2,5 Millionen Menschen auf der Flucht sein.
Bern - Nach dem erneuten Spendenaufruf der Glückskette zugunsten der Kriegsopfer und Flüchtlinge des Syrienkonfliktes sind bis Dienstagabend 21 Uhr schweizweit Spendenversprechen in der Höhe ... mehr lesen
Bern - Die Glückskette sammelt Spenden für die Hunger-Nothilfe in der Sahelzone. ... mehr lesen 2
Flüchtlingsströme verschärften die Lage in Afrika.
14.5 Millionen sind bereits erfolgreich eingesetzt worden.
Bern - Die Glückskette hat bisher über 28,4 Millionen Franken für die Hilfe in den Dürregebieten in Ostafrika erhalten. Davon setzte sie bislang 14,5 Millionen Franken für die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als ... mehr lesen  
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. ... mehr lesen  
Bei der Erstellung des Zugänglichkeitsplans in Wil werden auch Betroffene miteinbezogen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten