Gölä: Keine Drogen
publiziert: Sonntag, 15. Okt 2006 / 13:31 Uhr

Zürich - Rockstar Marco Pfeuti alias Gölä (38) kehrt auf die Bühne zurück - Zeit für den «SonntagsBlick», mit ihm ein Interview zu machen.

Gölä habe in den jungen Jahren alles genommen, was er bekommen konnte.
Gölä habe in den jungen Jahren alles genommen, was er bekommen konnte.
Zum Gespräch bringt der Handwerker Bier, Rotwein und Whiskey mit. Wer nun glaubt, dass die alkoholischen Getränke für seine eigene Kehle bestimmt sind, täuscht sich gewaltig.

Denn er hat das Trinken aufgegeben. Auf die Frage, ob ihm das wilde Rock'n'Roll-Leben nicht an die Substanz geht, antwortet er: «Hey, Rock'n'Roll ist alles für mich. Aber um Rock'n'Roll zu spielen muss man nicht saufen und Drogen spicken. Meine wilden Zeiten sind vorüber... .»

Einfach so hat er den legalen und illegalen Drogen aber nicht abgeschworen, denn er hatte als 25-Jähriger einen Hirnschlag und landete auf der Intensivstation. «Damals lebte ich wie eine Sau, Alkohol, Kokain - einfach alles!», und er lernte daraus. «Gölä, lass die Finger von den Drogen.»

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
«Therapeutisches Cannavaping»  Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine vielversprechende Alternative für die medizinische Inhalation von Cannabis. Das zeigt eine Studie des Universitätsspitals Lausanne CHUV. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 18°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten