Gold für Lambiel
publiziert: Donnerstag, 17. Mrz 2005 / 20:54 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 20. Mrz 2005 / 20:02 Uhr

Stéphane Lambiel ist der König der Eiskunstläufer. Der 19-jährige Walliser gewann in Moskau als dritter Schweizer nach Hans Gerschwiler im Jahr 1947 und Denise Biellmann 1981 eine WM-Goldmedaille.

Der Titel für Lambiel ist mehr als verdient.
Der Titel für Lambiel ist mehr als verdient.
3 Meldungen im Zusammenhang
Silber und Bronze gingen an den Kanadier Jeffrey Buttle und den amerikanischen Debütanten Evan Lysacek, die jeweils ihren ersten WM-Podestplatz erreichten.

Grosser Abwesender in der Kür war der russische Vorjahressieger Jewgeni Pluschenko, der nach dem Kurzprogramm auf Platz 3 lag. Der dreifache Weltmeister hatte wegen einer Entzündung der Adduktoren Forfait erklärt. Der zweite Schweizer, Jamal Othman, belegte bei seinem Debüt den 21. Schlussrang.

Neue Kür

Als hätte der am 2. April 20 Jahre alt werdende Lambiel die Geschehnisse vorausgesehen, studierte er für die WM eine neue Kür zur Musik des Films "King Arthur" ein. Er lief zwar nur teilweise wie ein König, der Titel war aber mehr als verdient.

Dabei begann er sein Programm im gut gefüllten Luschniki-Sportpalast alles andere als vielversprechend, indem er den Dreifach-Axel nur einfach drehte. Lambiel fing sich jedoch auf und präsentierte zwei wunderschöne Vierfach-Toeloops, den ersten mit dem Dreifach-Toeloop kombiniert. Zwar drehte er gegen Ende der Kür unter anderem auch den Flip nur einfach, jedoch patzte auch die Konkurrenz.

Als verdienten Lohn für die weitgehend grandiosen Vorstellungen erhielt der fünffache Schweizer Meister ein Preisgeld von 45´000 Dollar.

Schlussklassement
1. (1. in der Kür) Stéphane Lambiel (Sz) 262,46. 2. (3.) Jeffrey Buttle (Ka) 245,69. 3. (4.) Evan Lysacek (USA) 239,29. 4. (6.) Johnny Weir (USA) 236,06. 5. (7.) Chengjiang Li (China) 235,67. 6. (13.) Brian Joubert (Fr) 235,29. 7. (3.) Emanuel Sandhu (Ka) 231,16. 8. (5.) Kevin van der Perren (Be) 229,94. 9. (8.) Frédéric Dambier (Fr) 226,88. 10. (9.) Timothy Goebel (USA) 222,57.

Ferner: 12. (10.) Stefan Lindemann (De) 213,54. 21. (21.) Jamal Othman (Sz) 186,48.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Weltmeister Stéphane Lambiel und ... mehr lesen
Monod wollte sich mit der Rolle des «Sekretärs» nicht mehr zufrieden geben.
Lambiel erhält die Auszeichnung für seine sportlichen Leistungen.
Eiskunstlauf-Weltmeister Stéphane ... mehr lesen
Weltmeister Stéphane Lambiel hat sich von der Eiskunstlauf-WM in Moskau im Stile eines Champions verabschiedet. mehr lesen
Stéphane Lambiel entfaltete in Abwesenheit der Argus-Augen der Jury noch mehr kreative Energie.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete sich dort aber keine Schwäche. (Symbolbild)
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete ...
Überzeugende Kür hingelegt  Die 16-jährige russische Europameisterin Jewgenia Medwedjewa gewinnt bei ihrem WM-Debüt in Boston nach einer überragenden Kür den Titel. mehr lesen 
WM in Boston  Der Spanier Javier Fernandez (24) ... mehr lesen
Der Japaner konnte nach einem Sturz seine Führung nicht verteidigen. Der Weltmeistertitel geht an Javier Fernandez.
Die Zürcherin belegt den 35. Rang.
WM in Boston  Die Zürcherin Yasmine Yamada verpasst ... mehr lesen  
Unter anderen Yamada  Yasmine Yamada und die Paarläufer Ioulia Chtchetinina/Noah Scherer vertreten die Schweiz an den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Boston, die am ... mehr lesen  
Für Yasmine Yamada steht der erste internationale Grossanlass vor der Tür.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 1°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten