Golf: Gemischte Meldungen und Resultate
publiziert: Freitag, 5. Sep 2003 / 20:10 Uhr

European Masters Crans-Montana - Ernie Els zwei Schläge hinter Titelverteidiger Karlsson -- Schöner Lohn für einen Schlag - Credit Suisse bleibt Hauptsponsor in Crans

European Masters Crans-Montana - Ernie Els zwei Schläge hinter Titelverteidiger Karlsson

Titelverteidiger Robert Karlsson einen Schlag vor dem zweifachen Crans-Sieger Eduardo Romero und zwei Schläge vor Superstar Ernie Els: Die Voraussetzungen für ein spektakuläres Finalwochenende am European Masters in Crans-Montana sind gegeben.

Sergio Garcia, der zweite Topstar, könnte an seinem ersten Turnierauftritt in der Schweiz mit nunmehr fünf Schlägen Rückstand auf Karlsson ebenfalls noch in den Kampf um den Sieg eingreifen.

Nachdem in den letzten zwei Jahren alle Schweizer vor den Finalrunden ausgeschieden waren, schaffte diesmal der Neuenburger Profi Alexandre Chopard mit einem Schlag unter Par als einziger den Cut. Der Berner Oberländer Ronnie Zimmermann konnte seine gute Ausgangslage nach dem ersten Tag nicht nutzen und fiel mit einer 77er-Runde weit zurück.

Der Genfer Julien Clément, der einzige Schweizer auf der Europa-PGA-Tour, verbesserte sich nach der verpatzten Auftaktrunde nicht und scheiterte klar.

Der 27-jährige Alexandre Chopard war lange auf dem Weg zu einem grossen Coup. Nach 12 Löchern lag er bei minus 6 für die Runde (minus 4 total) und hätte sogar den besten Umgang des Tages -- vor allen Stars -- realisieren können. Plötzlich liess er sich, ähnlich wie Clément am Vortag, aus dem Tritt bringen: Am 13. Loch fabrizierte er ein (unnötiges) Doppel-Bogey, und als offensichtliche Folge dieses Missgeschicks schlug er auf der nächsten Spielbahn den Ball aus günstiger Lage ins Wasser -- Bogey.

Gerade noch rechtzeitig vermochte er sich aufzufangen; mit einem Birdie am 17. Loch stellte er die Finalrundenteilnahme sicher. Zuletzt hatte er einen Schlag Reserve.

"Ich bin in Form und habe von mir ein gutes Resultat erwartet", sagte Chopard, erleichtert darüber, dass es ihm nach der schwierigen Phase doch noch gereicht hatte. Der gebürtige Chaux-de-Fonnier wechelte erst Anfang 2001 zu den Professionals. In diesem Jahr glückten ihm auf der Alps Tour, der dritten Liga im europäischen Profigolf, ein Sieg und fünf weitere Top-10-Platzierungen.

In der Gesamtwertung der Alps Tour nimmt er den 2. Platz ein. Bleibt er unter den ersten 4, erhält er für die kommende Saison ein Startrecht in der Challenge Tour, der 2. Liga. Zuerst aber will er sich in Crans das höchste Preisgeld seiner Karriere erspielen -- wie es vor fünf Jahren Christophe Bovet, ein anderer Romand, mit dem 18. Schlussrang tat.

Von den vier jungen Schweizer Amateuren hielten sich der Genfer Raphaël de Sousa und der Bündner Roger Furrer mit insgesamt je 3 über Par gut; beide spielten wenige Löcher vor Schluss sogar noch um den Cut mit.

Der Weltrangliste-Zweite Ernie Els zeigte sich glücklich darüber, dass er "trotz einer nicht sehr guten Runde" (69 Schläge) bei seinem insgesamt vierten Auftritt im Wallis erstmals um den Sieg mitspielen kann. "Die Greens waren in der 2. Runde härter und schneller -- und damit auch schwieriger", sagte der Südafrikaner, der nun seinen sechsten Saisonsieg anstrebt.

Schöner Lohn für einen Schlag

Der schwedische Golfprofi Patrik Sjöland, der am Donnerstag das 160 m lange 8. Loch am European Masters in Crans-Montana mit einem Schlag bewältigt hatte, wurde fürstlich belohnt. Für das "Hole-in-one" erhielt Sjöland eine 15 600 Franken teure Uhr von Turnier-Titelsponsor Omega.

Credit Suisse bleibt Hauptsponsor in Crans

Credit Suisse hat den Vertrag als Hauptsponsor des European Masters in Crans-Montana um drei Jahre bis 2006 verlängert. Die Grossbank ist bereits seit 17 Jahren Partnerin des einzigen Schweizer Turniers auf der Europa-PGA-Tour.

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
André Bossert.
André Bossert.
Mit dem 64. Platz im erlesenen Feld von 155 Profis hält sich der 52-jährige Schweizer Golfer André Bossert an der Senior PGA Championship in Benton Harbor im US-Bundesstaat Michigan ausgezeichnet. mehr lesen 
Texaner in Topform  Zweieinhalb Wochen vor dem US Open befindet sich der Amerikaner Jordan Spieth in Topform. In Fort ... mehr lesen  
Jordan Spieth ist in Topform.
77. Senior PGA Championship  Der 52-jährige Zürcher Golfprofi André Bossert trumpft an der 77. Senior PGA Championship in Benton Harbor im US-Bundesstaat auf. Im 156-köpfigen Feld bringt er es unter die 78 Finalisten. mehr lesen  
Senior PGA Championship  Grosse Ehre für den Schweizer Golfprofi André Bossert. Der 52-jährige Zürcher spielt ab der Nacht zum Freitag mit den weltbesten Senioren an der amerikanischen Senior PGA Championship. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten