Millionen Computerbeschädigt
Goner-Virus entlarvt: Es waren israelische Jugendliche
publiziert: Sonntag, 9. Dez 2001 / 10:48 Uhr / aktualisiert: Montag, 10. Dez 2001 / 07:51 Uhr

Jerusalem - Nur mal so zum Spass haben Jugendliche in Israel den gefürchteten Virus namens "Goner" geschrieben - und dabei weltweit enormen Schaden angerichtet. Der Virus ist lokalisiert und kann mit Anti-Virenprogrammen abgeblockt werden.

Das Virus hat Millionen von Computern in der ganzen Welt beschädigt. Wir die israelische Zeitung "Haaretz" schrieb, ist das Virus von Jugendlichen Israeli geschrieben worden. Es entstand in einem Wettbewerb unter rivalisierenden Hackern.Nachdem die Polizei den Hackern auf die Schliche gekommen war, sagten die Virus-Bastler, sie hätten nicht damit gerechnet, dass ihr Virus namens "Goner" einen solchen Schaden anrichten würde.

Goner tauchte zuerst am 5. Dezember auf und verbreitete sich nach Schätzungen von israelischen Experten pro Minute zeitweilig auf bis zu 100'000 Computern aus. Inzwischen haben alle grossen Hersteller von Anti-Viren-Programmen ihre Software aktualisiert, das Virus kann damit abgeblockt werden.

Goner erscheint in Form eines Bildschirmschoners in den Mailboxen der PC-Besitzer und verbreitet sich als Computer-Wurm über das Adressbuch des Outlook-E-Mailprogramms weiter. In den befallenen Computern richtet das Virus erheblichen Schaden durch die Löschung wichtiger Dateien an. Anti- Viren-Experten stuften Goner deshalb in die höchste Gefährlichkeitsstufe ein.

Immer wieder aus Israel

Israelische Hacker und Viren-Programmierer sind in den vergangenen Jahren immer wieder unrühmlich in Erscheinung getreten. Einer von ihnen, ein Jugendlicher aus Tel Aviv, schaffte es sogar, in das Computersystem des Pentagon einzudringen.

(ba/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen ...
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel aktiver mitgestalten, so das Fazit einer neuen ZHAW-Studie. mehr lesen 
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als ... mehr lesen  
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein ... mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die nächste Bücherei pilgerte, um in ... mehr lesen  
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=42