Google-Aktie stürzt nach verfrühter Bilanz-Veröffentlichung ab
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 19:56 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 20:40 Uhr
Der Umsatz stieg um 45 Prozent auf 14,1 Mrd. Dollar. (Symbolbild)
Der Umsatz stieg um 45 Prozent auf 14,1 Mrd. Dollar. (Symbolbild)

Mountain View - Es scheint ein Versehen zu sein: Der Internetkonzern Google hat am Donnerstag vollkommen überraschend während des laufenden Börsenhandels in New York seine Zwischenbilanz für das dritte Quartal 2012 vorgelegt. Die Aktie sauste um 9 Prozent in die Tiefe.

Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
6 Meldungen im Zusammenhang
Denn was die Anleger sahen, gefiel ihnen gar nicht: Zwar stieg der Umsatz um 45 Prozent auf 14,1 Mrd. Dollar, wobei 2,6 Mrd. Dollar alleine von der Einbeziehung des jüngst übernommenen Handyherstellers Motorola herrührten.

Der Gewinn jedoch büsste um satte 20 Prozent auf 2,2 Mrd. Dollar ein. Auch hier wirkte sich Motorola aus, vor allem durch hohe Entwicklungskosten für neue Smartphones mit Googles Betriebssystem Android.

Google äusserte sich zunächst nicht, warum die Zahlen fast vier Stunden zu früh veröffentlicht wurden. Üblich ist, dass sie nach Börsenschluss mitgeteilt werden, also kurz nach 22 Uhr europäischer Sommerzeit.

Die Zeile in der Mitteilung «Zitat von Larry steht noch aus» deutete auf einen Patzer hin. Larry Page ist einer der beiden Gründer und der amtierende Firmenchef von Google. Bis zur Klärung der Umstände wurde der Handel mit der Aktie ausgesetzt.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mountain View - Bei Google strömen die Werbegelder nur so herein. Im dritten Quartal stieg der Umsatz des ... mehr lesen
Die Zahl der Klicks auf Werbeanzeigen stiegen um 26 Prozent.
Google steigerte seinen Nettoumsatz im angestammten Schlussquartal 2012 um 22 Prozent.
New York - Werbeeinnahmen im Weihnachtsgeschäft haben Google ... mehr lesen
Mountain View - Das Geschäft beim Internetkonzern Google läuft gut. Im zweiten Quartal verdiente die Nummer eins ... mehr lesen
Der Umsatz von Google legte um 35 Prozent zu.
Mountain View - Der Internet-Konzern Google hat trotz eines Umsatzsprungs und eines höheren Gewinns im vergangenen Quartal die Investoren enttäuscht. Die Aktie rutschte nachbörslich zeitweise um mehr als neun Prozent ab. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mountain View - Der Internet-Konzern Google hat mit einem kräftigen Umsatz- und Gewinnplus im dritten Quartal die Erwartungen der ... mehr lesen
Hofft, dass das Schlimmste der Rezession überstanden ist: Google-Chef Eric Schmidt.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
Firmen, Produkte & Marken
Swissguide AG
Riedhofstrasse 45
8408 Winterthur
Konkrete Angaben zu Anfragen von Geheimdiensten darf der Konzern nicht machen.
Konkrete Angaben zu Anfragen von ...
Strafverfolgung  Bangalore - Google wird nach eigenen Angaben immer häufiger von Behörden weltweit zur Freigabe von Nutzer-Informationen aufgefordert. Anfragen im Rahmen von Strafverfolgung stiegen im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zu den letzten sechs Monaten des Vorjahres um 15 Prozent. 
Promotionen  New York - Während eine klare Mehrheit der US-amerikanischen KMUs soziale Medien wie Facebook, Twitter, Google+ und Co intensiv nutzt, sind ...  
Das Social Web wird für Promotion häufiger genutzt als jedes andere Medium. (Symbolbild)
Open-Source-Software ist die Grundlage vieler moderner Lösungen von Android auf dem Smartphone bis zu Server-Lösungen für die Cloud. (Symbolbild)
Effiziente Entwicklung  San Francisco/Berlin - Facebook, Google, Twitter und weitere Partner haben mit «TODO» eine ...  
Internet  Berlin - Unbekannte haben massenhaft Einwahldaten von Google-Mail-Konten im Internet veröffentlicht. Die Kombinationen aus E-Mail-Adresse und Passwort tauchten laut Medienberichten in russischen Internet-Foren auf.  
Gerade der exorbitante Anstieg in der Zeitverwendung für Musik-Apps lässt sich ist auf eine Verlagerung von iTunes hin zu SoundCloud, HeartRadio und Co erklären. (Symbolbild)
eGadgets Handy-Nutzer vertrödeln immer mehr Zeit mit Apps New York - Smartphone-Besitzer verbringen ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 20°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten